Mutter hat tagebuch gelesen. Soll ich ihr noch verzeihen?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

verzeihe deiner mutter 57%
ziehe zu deinem vater 28%
sonstiges 14%

12 Antworten

verzeihe deiner mutter

Ich würde meiner Mutter verzeihen, wenn sie mein Tagebuch liest. Natürlich verletzt das die Privatsphäre, aber sie macht sich wahrscheinlich einfach Sorgen das du ihr nie etwas erzählst und hat dabei diese Grenze überschritten.

Schreibe alles aus deinem Tagebuch in ein Online-Tagebuch oder als Word-Dokument oder sonstiges am Computer und sichere diesen mit einem Passwort das deine Mutter nicht errät. Dann kann dies nicht erneut passieren ;)

Du bist 17 jahre alt ... ich bin 2 jahre älter. .. ich habe mich letztes jahr so mit meoner mutter verstritten das sie mich rausgeworfen hat .... seid dem habe ich meine gesamte famikie nicht widder gesehen sie hat mir alles genommen ... alles

Sie hat sich sicher nur sorgen um dich gemacht, abwr wenn du jwtzt mit ihr auseinander gehst dann wird es nichst ändern du wirst sas nie vergessen können aber du kannst wie ein erwachsener mit ihr reden geb nicht so leicht aud ... jeder macht fehler

. Sag ihr was du empfindest.

Bitte glaube mir das es nicht schön ist wenn die mutter aufeinmal wegfällt

Ps.: entschuldige meine Rechtschreibung ich habe eine rechtschreibschwäche & wenn du reden möchtest dann kannst du mir gern eime nachricht schreiben

verzeihe deiner mutter

Du bist definitiv im Recht. In deinem Alter hat man deine Privatsphäre auch zu respektieren und dieses Verhalten lässt sich nicht rechtfertigen.

Nichtsdestotrotz ist sie deine Mutter, ich würde ihr an deiner Stelle verzeihen, denn dazu hat man doch die Familie...Es läuft nicht immer alles glatt, aber man muss miteinander reden und verzeihen können.

Mein Ratschlag an dich: Versuch´s mit einem Online-Tagebuch (also am PC) und verwende ein Passwort.

ich hab eine Halbschwester! :o

Hey, ich habe gerade erfahren, dass ich eine Halbschwester habe und komme irgendwie nicht damit klar. Ich bin erst 15 und sie ist schon 31, Ärztin und hat eine eigene Familie. Mein echter Vater und meine Mutter haben mir nie was davon erzählt... ich musste es von meiner OMA erfahren (sie dachte, dass sie mit meiner Mutter sprechen würde) Als ich die Wahrheit von meinen Eltern erfahren wollte, bin ich ausgetickt und rede nicht mehr mit den beiden... ich bin so verletzt und verwirrt. Sie musste OHNE Vater aufwachsen und meine beiden kleinen Geschwister hatte ihn die ganze Zeit bei uns. Wie herzlos könnte meine Vater nur sein und sie in Stich lassen... was soll ich machen? :'( Danke

...zur Frage

was genau tun bei angststörung?

Hey,also wie man an meiner letzten Frage schon erkennen konnte,habe ich den Verdacht auf eine angststörung und einige Leute haben mir das auch bestätigt und sehr weitergeholfen.Wenn ich das jetzt meiner Mutter erzähle wo müsste ich dann hin gehen also ich hab echt keine Ahnung davon.Zu einem Therapeuten?Und was wird dann gemacht?Wie wird er mir helfen und was genau tut er?Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Wird er mir vielleicht irgendwann verzeihen können?

Irgendwie fühl ich mich erleichtert das er es jetzt weiß..aber andererseits hat er die falsche Wahrheit..er glaubt mir jedoch nicht..also ich Versuch es jetzt mal zu erklären..ich hab gestern meinen Freund verloren den ich immernoch über alles liebe..und warum? Weil meine beste Freundin sauer auf mich war und er zu mir gehalten hat..dann hat sie ihm alles erzählt was ich ihr mal über ihn erzählt habe was ihm unangenehm ist..aber sie hat es verdreht sie hat alles anders gesagt als ich es ihr erzählt hab und jetzt sagt er 1. er wollte nie das ich es ihr erzähle und 2. das ich voll sch.. labber.. ich fühl mich total schuldig ja ich hätte es ihr nicht erzählen sollen aber sie hat es auch total verdreht..und ich hab ihr vertraut weil sie meine beste Freundin ist..und jetzt ist der Junge den ich liebe weg und das Vertrauen wird nie wie voher sein..ich hasse mich dafür..kann mir jemand helfen und mir sagen was ich tuhn kann das er mir verzeiht ? Und wird er mir überhaupt verzeihen ?..

...zur Frage

Wann ist der richtige Zeitpunkt um mir zu verzeihen?

Ich fange mal ganz von vorne an..hab vor ca. 6 Monaten einen Jungen kennengelernt (ich nenne ihn mal L) durch meine beste Freundin..wir haben uns verliebt und waren auch so gut wie zusammen..wir haben uns nie gefragt aber es war irgendwie klar..jedoch fand meine beste Freundin das garnicht gut, ich weiß selbst nicht warum aber sie hatte mir ihn immer schlecht geredet und meinte das ich mich seit ich ihn kennen verändert hätte..eifersüchtig ist sie nicht denn sie hat selber einen Freund..der allerdings der beste Freund von L ist..er fand es auch nie gut das ich Kontakt mit L hab und meinte immer wenn es so sein soll wie früher soll ich den Kontakt mit L abbrechen..hab ich aber nie..also ging es so weiter..die haben sich irgendwie damit abgefunden aber jedesmal wenn ich mit L Streit hatte kam meine beste Freundin immer wieder an mit: lass ihn doch das bringt nichts mehr oder: ich hab dir doch gesagt wie er ist ... trotzdem gab sie dann immer an wie gut sie mit ihm befreundet ist und so wenn es mit mir und L gerade nicht so gut lief..

jetzt zum eigentlichen Grund: ich habe einen sehr großen Fehler gemacht..ich habe meiner besten Freundin private Dinge über L gesagt was er eigentlich nicht wollte..ich wusste ich hätte es ihr nicht erzählen sollen..allerdings hatte sie mir versprochen ihren Mund zu halten..als ich dann aber mit ihr Streit hatte hat sie alles L erzählt was ich ihr erzählt hatte und das nur weil er sich für mich eingesetzt hatte..dann war er übel sauer auf mich..sie hat ihm ja nichtmal ganz die Wahrheit erzählt sondern hat manche Dinge dazu erfunden oder falsch erzählt so damit er 1. sauer war das ich es ihr erzählt hab und 2. denkt er auchnoch ich würde sch.. erzählen.. es ist jetzt schon 1 Woche vergangen und ich Wache jeden Tag mit Schuldgefühle auf..wir hatten seitdem keinen Kontakt mehr..jetzt hat meine beste Freundin das was sie wollte..sie ist bestimmt froh darüber das es zuende ist..ich weiß das ich ihm was bedeute das geht nicht einfach so weg..aber ich hab Angst das ich falsch an die Sache ran gehe und alles nur schlimmer wird..er weiß das es mir schrecklich leid tut ich hatte ihm mehrmals alles erklärt und mich endschuldigt..aber das bringt bei ihm nicht viel..zumindest kurz nach dem Streit nicht..irgendwie will ich auch alles ignorieren und einfach mal schreiben wie es ihm geht oder so..aber ich hab Angst keine Antwort zu bekommen..

was soll ich tuhn und wann ist der richtige Zeitpunkt wieder in Kontakt mit ihm zu treten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?