Mutter hat ohne mein Wissen Strafanzeige zurückgenommen - Was für Folgen kann das für sie haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am einfachsten wäre es Du fragst bei der Polizei nach, ob das was Deine Mutter behauptet überhaupt zutrifft.

Ich vermute mal, dass hier lediglich unter den beiden Erwachsenen eine Absprache stattfand, aber real noch das Rückkehrverbot besteht. Wäre nur sie davon betroffen, wäre dies wohl nicht das Problem. Fraglich ist nur, ob Du hier als Minderjähriger etwas bewirken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilees
13.07.2016, 16:49

Für Dich bleibt dann nur der Weg über das Jugendamt. Vielleicht hilft hier die Drohung, dass Du dieses einschalten werdest, wenn Deine Mutter hier nicht für Änderung der Umstände sorge.

0

Sehr interessante  Frage.

Könnte mir vorstellen, dass deine Mutter sogar dazu berechtigt sein könnte, deine Anzeige zurückzunehmen, wenn du unter 18 bist und sie deine Erziehungsberechtigte und gesetzlicher Vormund ist.

Aber das ist nur eine Vermutung. Bin gespannt was die Rechtsexperten sagen.

Könnte mir auch vorstellen dass deine Mutter das mit der Strafe gegen sie nur behauptet hat, damit du nichts gegen ihren Entschluss unternimmst, die Anzeige zurückzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat und kann lediglich den Strafantrag zurück ziehen. Über den Fortbestand der Anzeige entscheidet die Staatsanwaltschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bereits zurückgenommener Strafantrag lässt sich nicht nochmal stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?