Meine Mutter hat mein Tagebuch gelesen. Wie soll ich mit der ganzen Sache jetzt umgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde sowas ganz schlimm und ist ein schwerer Einbruch in deine Privatsphäre! Sie vertraut dir nicht mehr? Sie sollte da mal den Ball flach halten immerhin hat sie dein Tagebuch gelesen und du nicht ihres!

Das deine Mutter dein Tagebuch gelesen hat ist total unverständlich und ein schwerer Einbruch in die Privatsphäre

Einfach unglaublich. 

Wühle doch mal in ihren Sachen rum... vllt findest du auch etwas interessantes und dann mal sehen wie es deiner mutter gefällt.  

P.s. schreib ihr doch ne Nachricht in dein tagebuch und dann legst du es hin und sie wird es sicher wieder nehmen und lesen.

Kommentar von Purphoros
07.03.2016, 21:38

Oder zwei Tagebücher führen, eins als Köder und ein echtes.

Im falschen könnten dann die unglaublichsten Sachen drinstehen. "Habe heute mit den Jungs ein Wettküssen veranstaltet. Justin sabbert."Oder wie wärs mit  "Heute war es langweilig. Habe Mamas Post geöffnet. War langweilig, also hab ich sie im Garten verbrannt."

4

Das ist ein Gesetzesverstoß, und deine Mutter hat ihre Rechte deutlich überschritten, während sie deine empfindlich verletzt hat.

http://www.beobachter.ch/familie/artikel/privatsphaere\_darf-ich-das-tagebuch-meiner-tochter-lesen/

https://de.wikipedia.org/wiki/Briefgeheimnis

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/\_\_202.html

Du solltest dir auf jeden Fall ein abschließbares Kästchen für persönliche Gegenstände besorgen.

Mach deiner Mutter auch klar, dass ein solcher Vertrauensbruch nicht akzeptabel ist.

Mein Beileid

Zieh aus

Kommentar von Whosyourbaba1
07.03.2016, 21:33

würde ich aber bin erst 14

0

Was möchtest Du wissen?