Mutter hat Magen-Darm - Wie kann ich ihr helfen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kamillentee kochen und ihr in einer Thermoskanne hinstellen. Vielleicht ein paar Salz-Cracker oder Salzstangen kaufen und auch schon mal hinlegen. Wenn Sie wach wird frag Sie ob sie etwas möchte, Du ihr etwas in der Apotheke besorgen sollst oder du beim Arzt anrufen und für heute Nachmittag noch schnell einen Termin machen sollst. Viel mehr kannst Du nicht tun. Wenn sie Haustiere hat, die noch versorgen und vielleicht Blumen gießen (wenn die es nötig haben) und den Müll mit raus nehmen.

Arzt informieren oder nicht? Ist Deine Mutter krank und hinfällig oder robust und widerstandsfähig? Kinder, geschwächte und ältere Leute können bei Durchfall leicht austrocknen. (Kreislauf!) Bei starkem Durchfall kommt man auch mit Trinken nicht gegen den Flüssigkeitsverlust an. Du solltest bei ihr bleiben und die Situation beobachten, auch falls sie durch die Wohnung geht. Sie könnte wegen Kreislaufschwäche leicht umkippen. Ansonsten ist es richitg, wenn sie liegt und sich ausruht.

Wenn sie wach ist, dann frag ob du ihr helfen kannst. Vielleicht braucht sie etwas (z.B. Zwieback), was du ihr besorgen könntest. Koch ihr eventuell einen Tee, oder besorge erst mal einen für Magen/Darm. Wenn sie etwas im Haushalt zu erledigen hat, dann mach es ihr, damit sie Zeit hat sich zu erholen.

Was möchtest Du wissen?