Mutter hat keine ahnung von der jugend

14 Antworten

Hey, also, wie gesagt, es hat hat auch was damit zu tun, wie alt du bist? ich bin 14, werde nächsten monat 15 und hab meine eltern dieses wochenende mühsam dazu überredet, mit ner freundin auf nen schützenfest gehen zu dürfen, unter den bediingungen: - nur bis 10.00 Uhr abends - kein alkohol und aufpassen auf getränke - und ihre eltern mussten uns abholen. soweit haben wir uns eigentlich auch an alles gehalten, nur haben wir halt nen bisschen alk getrunken (ein glas cola-pils), und haben uns viel früher abholen lassen, weil da einfach nix los war, und sind dann auf sone internationale fußballabschluss-party gegangen. ich denke einfach, dass die eltern erstmal verstehen müssen, dass ihre kinder jetzt halt nicht mehr unbedingt um 20.00 uhr aufer couch sitzen und das sangmännchen gucken, sondern auch mal rauswollen, und sie ihre entscheidungen auch selbst treffen können, man ihnen aber trotzdem vertrauen kann.

Hängt immer davon ab, wie alt man selbst ist. Mit 15 kannte ich nur Partys die in der Regel von 20-23/0 gingen. Später dann halt deine genannten 22.

Und Du bist wie alt?

Es war "bei uns" früher tatsächlich so... und im Gegenzug bin ich (sind wir?) geschockt, dass man heutzutage meint, erst mitten in der Nacht Spaß haben zu können... das hat nichts mit "Ahnung haben" zu tun...

Aber im Endeffekt ist es doch jedes Mal so, dass die ältere Generation über "die Jugend von heute" den Kopf schüttelt...

Was mir aber irgendwie neu scheint, ist dass die Jugend vermehrt die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben scheint und über die Eltern den Kopf schütteln will... :o) Ich finde, da läuft irgendwas verquer...

Ah, so: 22 biste... na, dann! Kannst Du ja theoretisch machen, was Du willst, uhrzeittechnisch... nur stör keinen, wenn Du nach Hause kommst :o)

0

Was möchtest Du wissen?