Mutter gibt PC Verbot wegen schlechten Noten

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ja nun auch eine Form der Gewalt. Gewalt ist immer Ausdruck von Aggression. Aggression ist immer Ausdruck eines Mangels.

So. Da lässt sich ansetzen.

Bitte Deine Mutter zu Dir um zuzusehen Was Du am PC machst. Sie wird ablehnen. Erkläre ihr, dass Du ihr zeigen willst wie Du mit dem PC für eine bessere Note sorgen willst. Und zwar mit staatlich anerkanntem Unterricht vom Feinsten!!! Im Bedarfsfall führe diese Diskussion auch mit Deinem Vater.

So. Dann rufst Du youtube auf. Dort gibst Du Fach und Thema in die Suchmaske. Aller großen Wahrscheinlichkeit nach wirst Du bei Mathe einen schlanken jungen Mann in Pullover sehen. Lass sein Video laufen. Es ist staatlich anerkannter Unterricht der früher in den Dritten Programmen lief. Politik entfernte diese von unseren Steuergeldern produzierten Unterrichtseinheiten aus dem Öffentlich-Rechtlichen Programm. Engagierte Lehrkräfte haben ihn auf youtube gesichert. Die gleichen engagierten Lehrkräfte haben noch viel mehr gemacht: Sie haben weitere Videos zu den verschiedenen Fächern und Themen produziert. Denn wir Menschen sind keine Maschinen. Jeder hat seinen eigenen Lernzugang und braucht von daher auch seine eigene Wissensvermittlung. Jetzt kann also auf youtube der passende Unterricht ausgesucht werden.

So. Nun finde das verständlichste Video. Wenn es ein Kanal ist abonniere ihn. Dann rufe einen neuen Reiter auf. Gebe in dessen Suchmaske die Überschrift des Videos ein. Es werden Dir massenweise weitere kostenlose und sehr gute Seiten angezeigt. Da wird das Thema erst mal erklärt, dann gibt es Übungen, es gibt Foren, es gibt Anleitungen um Unfug mit manchem Thema anstellen zu können, es gibt Wettbewerbe.

Deine Mutter mag zu jenen Menschen gehören die voller Vorurteile stecken. Vorurteile haben noch nie weit geführt. Unsere Geschichte lehrt uns manche Tatsache dazu. Ich möchte Dir eine Geschichte aufschreiben die deutlich macht dass Heranwachsende sehr wohl ein starkes Interesse daran haben zu lernen und sich darüber auszutauschen:

Der Deutschlandfunk hatte einen Wettbewerb für Deutsch ausgelobt. Darüber wurde mal so nebenbei berichtet. Ansonsten wurde der Wettbewerb nicht bekannt gemacht. Da aber Heranwachsende entgegen allen Vorurteilen das Internet nicht nutzen um zu verblöden hatten sich schon sehr bald 100.000 Teilnehmer angemeldet. Kein weiteres Medium hat je über diesen Wettbewerb berichtet. Sie müssen die Teilnahme einschränken. Und sie hatten nicht mal einen Preis genannt.

Auf youtube findest Du staatlich anerkannten Unterricht bis weit nach dem Abitur zu jedem Fach und jedem Thema. Sehr fein finde ich persönlich dass der dort abrufbare Unterricht ganz andere Möglichkeiten hat diese scheinbar trockenen naturwissenschaftlichen Fächer mit Leben zu füllen. Und er nutzt sie. Also kann dem neuen Stoff gefolgt werden, er kann behalten werden. Weiter ist sehr gut dass jede Lücke so geschlossen werden kann. Ein weiterer Vorteil ist dass kein Druck vorhanden ist. Druck lähmt das Gehirn. Wir können nicht mehr denken. Schon gar nicht neues Wissen aufnehmen.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Du langweilst Dich? Das verwundert mich allerdings. Du bist in einem Alter in dem es äußerst sinnvoll ist regelmäßig Aufgaben im Wirtschaftsunternehmen Haushalt zu übernehmen um einerseits das Gehirn zu entlasten - wird von Fachmenschen als Lernpause sehr empfohlen - und Dich auf das Leben als erwachsene Person vorzubereiten.

Pubertät ist von der Natur jene Zeit in welcher wir uns ausprobieren sollen. Dazu gibt es zahlreiche Hobbys die absolut Nichts mit PC zu tun haben. Hier eignet sich eine öffentliche Bibliothek wunderbar als Anregungsstätte. Denn dort findest Du massenweise Bücher die sich mit den verschiedensten Möglichkeiten beschäftigen. Mal ganz davon abgesehen dass die dort arbeitenden Fachmenschen auch zu sogenannten normalen Büchern, Tonträgern, Software und so fort beraten.

Tja, ich bin schon einige Jahrzehnte älter. In Deinem Alter haben wir als Gleichaltrige auch gemeinsam Unfug an der frischen Luft veranstaltet. Und nicht nur dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach einen kompromiss mit ihr. ich denke alles lässt sich regeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xMarkusHx 20.03.2014, 16:56

Hab's schon versucht, sie will mir ja auch nur helfen, aber sie versteht einfach nicht wie schwer Mathe für mich ist.

0

Naja in deinem Alter, finde ich das echt Unnützlich. Denn dann macht man es erst recht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xMarkusHx 20.03.2014, 16:55

Ich bemühe mich ja wirklich, nur ich komme einfach nicht mit :/

0

dafuq? "wie kann ich sie überzeugen?" so wie du uns alle überzeugt hast! du hast deine argumente hier alle aufgeschrieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DH für deine Mutter, lerne in der zeit für die Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xMarkusHx 20.03.2014, 16:55

Wie gesagt, ich kann lernen wie viel ich will, ich komme in Mathe einfach nicht mehr mit! Und unser Lehrer ist nie im Klassenzimmer, hilft nie etc.

0
cyber1408 20.03.2014, 17:01
@xMarkusHx

Und unser Lehrer ist nie im Klassenzimmer

Wo ist er denn? Wieso begreifen es dann die anderen (sogar ohne Lehrer)?

0
xMarkusHx 20.03.2014, 17:06
@cyber1408

Er ist andauernd im lehrerzimmer, die anderen verstehen es da sie das schon sein 2 1/2 Jahren machen und ich erst seit nem halben Jahr

0
cyber1408 20.03.2014, 17:13
@xMarkusHx

anderen verstehen es da sie das schon sein 2 1/2 Jahren......ich erst seit nem halben Jahr

Soso, solange gehen also die anderen schon in die selbe Klasse.

0
xMarkusHx 20.03.2014, 17:15
@cyber1408

Ich war zuerst an der Hauptschule bin dann zur M Klasse gewechselt, die seit der 7ten zusammen sind (M7) sie sind nach der 6 Klasse gewechselt.

0

deine mutter macht sich sorgen um dich und ihre haltung ist verständlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xMarkusHx 20.03.2014, 17:09

Ich weis dass sie nur das beste will, aber so bringt es ihr und mir nichts.

0

Was möchtest Du wissen?