Mutter gibt mir zimmerarrest, darf sie das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Mutter darf Erziehungsmaßnahmen durchsetzen, wenn es erforderlich sein sollte, um eine negative Charakterentwicklung zu verhindern.

Mit 14 bist du allerdings vor dem Gesetz religionsmündig, so dass du deine Konfession selbst wählen darfst.

Diese Erziehungsmaßnahmen dürfen sich also nicht gegen dein gesetzlich garantiertes Recht auf Bekenntnisfreiheit auswirken.

Ich bin selbst Buddhist und frage mich, welches Verständnis sie tatsächlich von der buddhistischen Lehre hat. Es scheint sehr beschränkt zu sein, denn sonst würde sie dir nicht ihre Religion aufzwingen.

Kommentar von Diimiitrii
14.01.2016, 17:56

Genau das hab ich mich auch gefragt. Ich bin selbst kein Buddhist, aber jemanden einzuschließen um ihm/ihr den Buddhismus aufzuzwingen widerspricht allem was ich über den Buddhismus weiß.

3

Du solltest deiner Mutter mal sagen das in Deutschland Religionsfreiheit herrscht, und wenn ihr das nicht passt.....tya dann musst du deinen Sturkopf mal trainieren....ansonsten viel glück ;) 

Kommentar von pferdressur
14.01.2016, 17:13

durch meinen sturkopf hab ich jetzt zimmerarrest

0

Dann würde ich dir raten mal zu deinem Vertrauenlehrer zu reden. Oder mit anderen Vertraulichen Personen. Oder wenn es zu Handgreiflichkeiten kommt geh zur Polizei!!!

Deine Mutter darf dir Arrest geben, aber nicht die Religionsfreiheit nehmen.

Vorausgesetzt du bist über 14.

Ja darf sie leider ich bin auch buddhist und es ist in keiner Weise untersagt (!!!) in die Kirche zu gehen egal welche

Dazu wäre interessant zu wissen wie alt du bist? Ab 14 Jahren bist du religionsmündig und kannst alles selbst entscheiden was Religion angeht

 - arrest ok - einschliessen verboten
 - eigene entscheidung bezüglich religionsfreiheit ist vom alter abhängig

ansonsten erstmal über die religionen informieren, ob es für dich wirklich was wäre und dabei nicht vergessen, dass alle götter nur erfindungen von menschen sind und im alten testament ein monstergott beschrieben wird, den man nie anbeten sollte...........und deshalb ist es dass nicht wert.......man streitet sich nicht um einen glauben, schon gar nicht mit der gefahr seine familie damit unglücklich zu machen....:)

Was möchtest Du wissen?