Mutter gestorben von meinem Ex. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schreib ihm einen Brief (keine SMS, keine EMail), in dem du ihm das schilderst, was du hier geschrieben hast. Achte darauf, dass es dabei um ihn geht, nicht darum, dass er dich von "deiner Schuld" erlöst.
Sag ihm, dass du ihn verstehst, dass du für ihn da bist, wenn er dich braucht, dass es dir leid tut. Dränge dich nicht auf, gib ihm Raum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn das hart klingt aber auch wenn seine Mutter krank war hätte er nicht sein ganzes Leben nach ihr richten können. Es ist schade, dass er nicht mehr viel Zeit mit ihr verbringen konnte. Allerdings ist das nicht deine Schuld. Er hätte sich im Endeffekt auch später eurer Krise zuwenden können. Meiner Meinung nach ist eine todkranke Mutter wichtiger als das Ende einer Beziehung (nichts für Ungut). Mach dir in dieser Hinsicht also keine Vorwürfe. Du möchtest, dass es ihm besser geht was selbstverständlich rücksichtsvoll und lieb ist, allerdings solltest du respektieren, dass er jetzt seine Ruhe braucht und allein sein möchte. Kopf hoch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir diesbezüglich nicht die Schuld geben, oder ein schlechtes Gewissen machen.

Er wollte es schließlich so! Man(n) muss Prioritäten setzen. Das hat er getan, indem er seine Zeit mit dir, und nicht mit ihr verbringen wollte.

Dass er dir schlussendlich nun doch eine Teilschuld zuweist, finde ich dreist.

Lass' dir da bloss nichts einreden! Und du bist auch nicht mehr für ihn verantwortlich, denn ihr seit getrennt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, ich würde dich auch nicht mehr sehen wollen. Klingt hart, ist hart, aber das ist die Wahrheit immer. Du wirst wohl einsehen müssen, dass er deine Hilfe nicht haben möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du kannst ihm nicht helfen.

Du kannst dich hinsetzen und einen Brief schreiben, in dem Du ihn um Verzeihung bittest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?