Mutter geht immer in Wohnung,was macht ich nur?

7 Antworten

Deine Mutter leidet unter einem Kontrollzwang. Diese Bemerkung, sie müsse die Hecke schneiden und könne deshalb nicht immer fragen, ist ein vorgeschobener und zudem unsinniger "Grund" des täglichen Betretens deiner Wohnung. (Straftatsbestand des Hausfriedensbruches)

Seid ihr Mieter im Haus oder Eigentümer? Lies mal im Grundgesetz nach, was dort über Unverletzlichkeit der Wohnung steht. Halte das deiner Mutter vor. Verlange auf jeden Fall  deine Wohnungsschlüssel zurück, wenn du schon nicht das Türschloss wechseln willst.

Wer schneidet die täglich die Hecke, wenn deine Mutter nun auszieht?

Ich gehe davon aus dass du volljährig bist - und Miete bezahlst. Somit ist es deine Wohnung und da musst du dich bei deiner Mutter durchsetzen. Sie hat da kein Recht in deine Wohnung zu gehen.

Ansonsten wie andere schon geraten haben: Schloss auswechseln. Und deiner Mutter ganz klar sagen dass du sie liebst, sie ist immerhin deine Mutter, und den Kontakt halten. Aber ihr auch klarmachen dass sie deine Privat- und eigentlich auch Intimspähre verletzt.

Und wenn das klappt, dann klappts auch mit den Frauen ;-)


Wenn ich immer was sage wegen dem betreten der Wohnung wird mir immer
vorgehalten sie muss immer die Hecke schneiden ,sie kann aber nicht
fragen wann wir mal die Hecke schneiden.

Aufjedenfall wollen Sie
jetzt ausziehen weil man es mit mir nicht aushalten kann weil ich schon
wöchentlich ihr das sage mit dem in die Wohung gehen.

0

Das ist Deine Wohnung und damit basta!! Rede mit Deiner Mutter, schließlich seit Ihr ja erwachsen!! Laß Dir Deinen Schlüssel wieder geben oder tausche notfalls das Schloß aus!

Ein jeder hat ein Anrecht auf Privatsphäre!!!!

Was möchtest Du wissen?