Mutter erzählen, dass ich eine Geschlechtsumwandlung machen will?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun, wenn deine Mutter schon so offen und tolerant gegenüber diesen sexuellen Orientierungen ist, kannst du doch sicher sein, dass sie deinen Wunsch auch akzeptieren und respektieren wird. Konzediere ihr vielleicht nur ein wenig Zeit, es zu verarbeiten. 

Sie wird verstehen, dass du glücklich sein möchtest und mit deinem Körper und Geist im Reinen sein möchtest. Das ist ein Stück weit eigene Identität. Und die ist ganz essentiell bei einem Menschen.

LG

Nun, ich habe das bereits in mein Freundeskreis auch erlebt...da bleibt Dir nichts anderes als Augen zu und durch. Natürlich kann es sein das Deine Mutter es total ablehnt und Dich für verrückt erklärt...aber wenn ihr eine gute Bindung zu einander habt, dann wird sie sicherlich schon bemerkt haben dass Du Dich in Deiner Haut nicht wohlfühlst...sollte sie es am Anfang noch nicht verstehen, so wird sie mit der Zeit einen Weg finden damit umzugehen. 

Eine Geschlechtsumwandlung ist ein Prozess der Jahre dauert und wenn Deine Mutter Dich liebt wird sie Dich unterstützen, vielleicht nicht sofort aber mit der Zeit auf jeden Fall.  

Sag ihr es ruhig, erzähle ihr wie du dich fühlst und was dein Vorhaben ist. Deine mutter wird es akzeptieren:) 

Einfach klar und deutlich raushauen. Ich wünsche dir viel Glück ^^

endlich jemand der es respektiert ^-^ Danke für die Antwort :)

1
@TiefeWunden

Dein Vorhaben zu kritisieren heißt nicht dich nicht zu respektieren

Ich respektiere jeden Menschen

Aber nicht das was einige vorhaben...

0
@ninaxx2

Es sollte trotzdem seine Sache sein was er mit seinem Körper macht, geht dich (hoffe du-zen ist  okay) nichts an genauso wenig wie mich.

0

Es ist auf jeden Fall sau teuer und da ich bezweifle, dass du dir das leisten kannst, wirst du zwangsläufig deine Mutter bitten müssen, dich zu unterstützen. Sie weiß das auch und wird natürlich erstmal wenig begeistert sein aus finanziellen Gründen. 

Wenn du jetzt unter 16 bist würde ich noch auf Pubertät tippen. Vielleicht bist du irgendwann wieder anderer Meinung. 

Ansonsten bleibt dir nichts anderes übrig als es deiner Mutter zu sagen. Mach dich auf jeden Fall auf Gegenwind gefasst. Sie braucht Zeit dies zu akzeptieren. 

Ja, das wird Teuer. Ich bin 15, hab aber diese Phase seit ich 10 bin :D Trz danke ^^

0

Doch, wird es, glaub mir.

0

Was möchtest Du wissen?