Mutter denkt ich bin kriminell (Internet, VPN)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie willst Du Dir denn sicher sein?

Wenn ein Trojaner auf Deinem Rechner ist, bringt Dir ein VPN auch nix.

Wenn Du aber unbedingt mit einem VPN arbeiten möchtest, was spricht gegen ein kostenloses VPN, dann brauchst Mutter auch nicht fragen? Oder meinst Du, dass das dann mehr privat ist, als wenn Du dafür Geld ausgibst?

Gib ihr doch nochmal das RedTube Beispiel und frag ganz provokant ob sie denn solche Post möchte :D

Wozu brauchst du denn die Erlaubins deiner Mutter?

Erkläre ihr doch einfach mal, daß es dir um den Schutz deiner Privatsphäre geht - im Zeitalter der NSA-Affären und Identitätsdiebstählen ist das auch sehr wichtig... - und daß du das VPN einfach aus Sicherheitsgründen nutzen willst.

Havege 27.01.2014, 22:33

VPN gegen NSA ist aber recht wirkungslos, auch gegen gezielten Identitätsdiebstahl.

0
Blawyx 27.01.2014, 23:18
@Havege

Nehm es mir nicht übel, aber das ist nicht richtig. Natürlich gehört mehr dazu, aber ein freies Linux in Zusammenarbeit mit einem anständigen VPN Server, ist eine extreme Grundlage. Es gibt durchaus Sachen, die auch die NSA nicht knackt und dazu gehören einige sehr gute Verschlüsselungen, die bei VPN Servern eingesetzt werden.

1

Erkläre es deiner Mutter so:

Die NSA ist gan böse und ich schütze mich vor den bösen schwarzen Mann! (Wortwörtlich ;) ). Und selbst wenn ich damit illegale Sachen machen kann mich niemand zurückverfolgen!

Vorrausgesetzt du bist beim richtigen VPN anbieter.

MfG. icekeuter

Was möchtest Du wissen?