Mutter beleidigt mich ohne richtigen Grund

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sag Deiner Mutter, daß Du unter dem Verhältnis leidest. Vielleicht weiss sie im Moment nicht so recht wie sie mit Dir umgehen soll. Bist Du in der Pubertät? Das ist für Dich und Deine Eltern eine schwierige Zeit. Sprecht Euch mal aus, das tut gut :)

flower712 27.01.2013, 17:24

das problem ist halt, dass ich mit ihr nur sprechen kann, wenn sie gut gelaunt ist und dann sagt sie immer, ich soll mich nicht so dranstellen

0
lieblingsmam 27.01.2013, 17:28
@flower712

Nimm den richtigen Moment wahr und sag ihr, daß das sehr wichtig für Dich ist.

0
flower712 27.01.2013, 17:35
@lieblingsmam

würd ich gern und hab ich auch schon oft versucht, aber ich bin dann meistens in meinem zimmer eingesperrt (so wie jetzt) und meine eltern sind weg, bzw. ignoieren mich

0
lieblingsmam 27.01.2013, 17:40
@flower712

Dann musst Du halt auf Deine Eltern zu gehen ! Es wird eine Gelegenheit geben, wenn Du wirklich willst !

0

Rede mit deiner Mutter, und sag auch wie DU dich fühlst!!! Man muss nicht direkt zum Jugendamt gehen!?

Mutter=verstößt gegen das Gesetz! (Gegen deine Rechte/Kinderechte) Freunde= ;( echt schlechte Freunde! Die sollen verdammtnochmal zu dir stehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

rede mit deinen eltern, du mußt es versuchen und was deine "FREUNDE" betrifft es sind keine!!!!

Deine Mutter ist ja wohl das allerletzte und deinen Vater kann man in der Pfeife rauchen. Wir wissen ja nicht wie alt du bist, aber geht zum Jugendamt und bitte dort um Hilfe. Notfalls zieh mit Hilfe des Jugendamtes von zu Hause aus.

flower712 27.01.2013, 17:26

ich bin 14 und ausziehen darf ich ja dann nicht und zum jugendant zu gehen hab ich mir auch schon überlegt, aber dann sind würden meine eltern auf besorgt und nett machen und die vom jugenddamt würden mich wahrscheinlich für verrückt erklären

0
flower712 27.01.2013, 17:26

ich bin 14 und ausziehen darf ich ja dann nicht und zum jugendant zu gehen hab ich mir auch schon überlegt, aber dann sind würden meine eltern auf besorgt und nett machen und die vom jugenddamt würden mich wahrscheinlich für verrückt erklären

0
danitom 27.01.2013, 18:23
@flower712

Natürlich darfst du zum Jugendamt gehen und dein Anliegen vorbringen. Oder wenn ihr einen Schulbeauftragen habt (weiß jetzt nicht, ob das die richtige Bezeichnung ist), kannst du dich auch an diesen/diese wenden.

Wenn du es zu Hause nicht mehr aushältst, dann besteht z.B. die Möglichkeit auf betreutes Wohnen für Jugendliche.

Wenn deine Muter dich wieder schlägt und du evtl. Spuren davon hast, kannst du auch sofort zum Arzt gehen, oder sogar zur Polizei.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück bei deinem Vorhaben.

0
flower712 27.01.2013, 18:40
@danitom

ja wir haben vertarauenslehrer und eine schulpsychologin an der schule, wahrscheinlich werde ich mal mit jemandem reden was genau ist betreutes wohnen? ich hab schon mal davon gehört, aber es nie so richtig rausgefunden

0
danitom 28.01.2013, 01:53
@flower712

Wie das genau mit dem betreuten Wohnen abläuft kann ich dir leider auch nicht genau beantworten, aber dein Vertrauenslehrer bzw. die Schulpsychologin kann dir das sicher erklären.

0

Bitte tuh mir einen gefallen und geh zum Jugendamt, sonst ändert sich nichts.

Sprich mal mit ihr warum sie daas macht... vielleicht ist deine mutter in den wechseljahren und hat eine mitleidsphase oder sie steckt in depression .... Ich wünsch dir noch viel glück

Was möchtest Du wissen?