Mutter Alkoholikerin, will ausziehen

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r samuelladean,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Renee vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Und in solch einer Familie lebt ein Pflegekind - kopfschüttel. Wenn Du ausziehst steht das Kindergeld Dir auch zu, such nach einer WG oder evtl. gibt es eine Möglichkeit im Hotel zu schlafen.

Hast du es schon versucht in eine WG zu ziehen? Wenn du dann ausgezogen bist und merkst, du hast immer noch nicht genug Geld kannst du zur Not ja Hilfe vom Staat beantragen, am besten wäre es aber trotzdem, das Verhalten deiner Mutter zu melden, denn so wie es bei dir abläuft kann es nicht weiter gehn. Das Kindergeld für dich kannst du doch eigentlich ab sofort für dich selbst bekommen, so dass deine Mutter davon nichts mehr bekommt.

lg Colo

samuelladean 09.06.2014, 20:00

ich kann mir keine wohnung oder wg leisten.. ich muss mich und das auto von 270 euronen selbst finanzieren..da ist kein geld für ne miete.. :/

0
Colofan 09.06.2014, 20:07
@samuelladean

Du könntest es zumindest mit der WG versuchen, du kannst ja dann absprechen, dass du anfangs die Miete noch nicht ganz bezahlen kannst, dies aber nachholst. Wenn du Glück hast funktioniert das. Ein Vorschlag wäre ja auch z.B. Hartz 4 zu beantragen, damit du über die Runden kommst und auch die Miete bezahlen kannst.

0

Such dir eine WG oder eben eine sehr günstige Wohnung. Vielleicht bekommst du auch Wohnungszuschuss. Du kannst die Last deiner Eltern nicht tragen. Wenn es dich zu sehr belastet, zieh bitte aus.

Was möchtest Du wissen?