Mutter 43 Jahre, Alkoholabhängig, Leberzirrhose und Wasser im Bauch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Celine,

geh mal zu Al-Anon. Dort findest du Menschen, die dich verstehen und dir beistehen. Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Angehörige und Freunde von Alkoholikern.

Meine Mutter war auch Alkoholikerin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CelineMueller
09.01.2016, 21:53

Wo gibt es den dieses Gemeinschaft? “War“ klingt so als ob sie verstorben ist, was ich nicht hoffe oder das sie trocken ist?

0
Kommentar von Thaliasp
09.01.2016, 22:09

Nein, al anon ist speziell eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alkoholkranken Menschen, die anonymen Alkoholiker wäre etwas für deine Mutter gewesen. Erkundige dich doch einmal ob es dort wo du wohnst eine solche al anon Gruppe gibt.

0

Bei einer Leberzirrhose im Endstadium ist Aszites (Bauchwassersucht) eine Folge davon. Die Prognose ist nicht gut. Ich wünsche dir viel viel Kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CelineMueller
09.01.2016, 21:54

Dankeschön für deine Antwort, werd wohl viel Kraft brauchen :(

0
Kommentar von Thaliasp
09.01.2016, 22:18

Ja, das wirst du brauchen, darum schreibe ich nochmals, erkundige dich doch ob es dort wo du wohnst eine al anon Gruppe gibt. Alles, alles Gute und viel Kraft wünscht dir Thaliasp aus der Schweiz

0

Was möchtest Du wissen?