Mute bzw. geistige Stärke antrainieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weißt du: manche die beleidigen ja ein täglich uns sie nie zurfrieden. Also mal ehrlich: pesllst du dir bei denen dann nicht irgendwann ein Ei drauf bzw. egal: lass die Labern, die kann man so oder so nicht mehr ernst nehmen? Ich nehme solche gar nciht mehr für voll/ernst-wie denn auch? Haben doch täglich was neues auf lager-kann man nicht für voll nehemen und ist mir egal was die von sich gibt/geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahawa
22.08.2012, 17:26

höre auf die Menschen, wo du weißt die meinen es auch ernst -und das spürt man auch-ob jmd. nur seinen frust ablassen will oder dir wirklich dich mal eben nur MAL anmotzt. Auf Dauerstenkerer und Dauermotzer und Dauerkritiker höre ich gar nciht mehr! Man merkt es, dass so welche sind, weil sie jeden Tag nur an dir rummotzen und nie was gutes über dich sagen können :=) Es verhgeht kein einziger Tag an dem sie dir nicht unterstellen oder etwas negatives sagen und dich als sonst was beschimpfen-kein Treffen und begegnung mal ohne irgendetwas auszusetzen! In ein Ohr rein und im anderen sofort wieder raus!

0

Das hat man angeboren oder man muss es lernen. Ich habs lernen müssen, nachdem ich mal hefitg auf die Schnauze geflogen bin. Aber wenn du es kannst, dann passt es wieder. Du musst solche Beleidigungen nur "sortieren" das heißt von wem kommen die, von nem Freund, von Geschwistern, von nem Fremden.....und wichtig ist auch die Situation, bist du Schuld, Teilschuld, unschuldig oder nur zur falschen zeit am falschen Ort...

bei freunden und geschwistern kanns klar wehtun, aber mit denen kann man reden, bei fremden denk dir F**k you! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deinem Gegenüber ohne Umschweife die Meinung, suche dir gute Freunde und sei ERBARMUNGSLOS konsequent. Gruß, Antidevil95

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?