Mutationen und Untergruppen?

1 Antwort

Naja, die Worte vor "Mutation" beschreiben jeweils, welche Einheit von der Mutation betroffen ist. Hier der Zusammenhang zwischen den 3 Begriffen:

"Genommutationen werden mit Chromosomenmutationen, bei denen sich die lichtmikroskopisch sichtbare Struktur der Chromosomen ändert, zu den Chromosomenaberrationen zusammengefasst: Chromosomenmutationen werden dabei als strukturelle Chromosomenaberration bezeichnet, Genommutationen als numerische. Dagegen werden Mutationen, die nur ein einziges Gen betreffen und daher nicht lichtmikroskopisch sichtbar sind, als Genmutationen bezeichnet. [1][2] " Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Genommutation

Was möchtest Du wissen?