Mut machen fürs Autofahren?

3 Antworten

Naja, das gibt sich mit der Zeit. Ich habe bei meiner 1. Fahrstunde immer nach unten in den Fussraum geschaut, weil ich mit den Pedalen nicht klar gekommen bin und dann mußte mein Fahrlehrer auch ins Lenkrad greifen, weil ich in die parkenden Autos gedriftet bin - don´t worry. Eventuell kannst du dir ja zusätzliche Übungszeit auf einem Verkehrsübungsplatz verschaffen, wenn du jemanden hast der da mit dir fährt - ist halt nicht so teuer wie eine Fahrstunde und wesentlich entspannter als im Strassenverkehr . Viel Erfolg.

der Fahrlehrer muß das machen, Auto fahren ist nun mal kein Kinderspiel. Nach der ersten Fahrstunde ist das nicht ungewöhnlich. versuche ruhiger zu werden, du willst doch den Führerschein machen, oder? du schreibst ja selber, es wurde mit der Zeit besser, also Kopf hoch. gibt es bei euch evtl. einen Verkehrsübungsplatz, dann kannst du da etwas üben, bevor die nächste Fahrstunde kommt.

Es war Deine erste Fahrstunde, was erwartest Du? :) Diese Fehler sind doch ganz normal, und definitiv nicht schlimm! Du willst es ja schließlich lernen, und beim Lernen passieren eben auch mal Fehler!

Kopf hoch, dass klappt schon! :)

FAHRPRÜFUNG WEGEN HUPEN DURCHGEFALLEN!

Heute hatte ich meine Fahrprüfung (die erste). Der Anfang war gut, habe mich an alle Regeln gehalten und und und,...

Abeeer an einer Ampel die geradeaus ging konnte man recht abbigen und musste vorfahrt gewähren. Habe die Autos alle auch durchgelassen und als die Straße frei war bin ich im 1. Gang normal angefahren. Hinter mir kam plötzlich ein anderes Auto ANGERAST! und hupte weil ich zu langsam gefahren bin ( ca. 45km/h wobei nur 50 erlaubt waren). Bin dann auch durchgefallen weil dieser Mann hinter mir gehupt hat. Hätte er das nicht getan, hätte ich bestanden? Grund: Behinderung im Straßenverkehr.

Kann es sein das ich einfach verascht wurde oder ist es echt ein Grund zum durchfallen? Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Knie aufgeschürft, immer schlimmer nach einer Woche?

Hey. Ich bin vor einer Woche ohne abstützen in der Sporthalle aufs Knie gefallen und hab trotz Sporthose ne recht große Schürfwunde. Ich kam erst Stunden später heim und konnte nicht sofort desinfizieren aber Dreck war da ja eigentlich nicht, es rieb halt Stunden an der Jeans. Ich hab Zinksalbe drauf gemacht, das hat gebrannt wie Hölle, genrell Creme hat nicht gehalten weil die Wunde genässt hab. Ich lasse deb ganzen Tag Luft dran, aber bisher bildet sich nicht ansatzweise Kruste. Die Wunde ist bisschen wie ein Krater:D Und innen halt so weislich. Ich hab oft Bepanthen draufgemacht weil ich dachte es ist entzündet, aber irgendwie wird es einfach nicht besser. Ich weis das hört sich doof an aber ich humpel sogar weil das bei jeder Bewegung und auch so total weh tut. Hat noch jemand einen Tipp was ich tun kann damit es endlich mal beginnt zu heilen ? :/

...zur Frage

Schmerzen von der Hüfte bis ins Knie?

Es ist so, ich hab seid Donnerstag Schmerzen in meiner Hüfte, besonders beim laufen. Sie haben Donnerstag ganz plötzlich angefangen .. Erst im Knie, dann im kompletten Schienenbein und nun auch noch in der Hüfte.

Die Schmerzen im Schienenbein waren mehr drückend und waren auch durchgehend da. Erst Recht wenn ich das Bein still gehalten habe.

Die Knieschmerzen allerdings nur ab und zu, zwischen Schienenbein und Kniescheibe so. Außerdem hatte ich ein ständiges Drücken in der hinteren Seite des Knies. Es war so, als würde da jemand ständig reindrücken.

Gleichzeitig hatte ich dann auch die Schmerzen in der Hüfte, so das ich denke, dass die Schmerzen aus der Hüfte einfach bis in's Knie ziehen. Vielleicht ist da auch bloß kein Nerv eingeklemmt, keine Ahnung.

Ich weiß, das ich hier keine genaue Diagnose kriege, was das ist und das wahrscheinlich die wenigsten unter Ihnen Ärzte sind. Ich werde auch zum Arzt gehen. Nur vielleicht hat ja jemand mal ähnliche Schmerzen oder sogar die Selben gehabt und kann mir weiter helfen.

...zur Frage

Beim bücken kleine menge Kotze?

Also es ist so :

Ich habe vor etwa einer drei viertel Stunde einen Joghurt zum Frühstück gegessen, vor etwa 10 min bückte ich mich dann recht ruckartig und plötzlich kamm mir ein bisschen kotze hoch, allerdings hatte ich keinen Brechreiz, keinen Würgereiz und mir war auch nicht übel, es war auch nur ganz wenig... mir geht es eigentlich gut ich verstehe nicht was das war ...? Als ich mich nochmals gebückt habe ist es auch nicht mehr passiert

...zur Frage

Sich mit einem Jungen treffen, obwohl man einen Freund hat?

Hallo

Ich habe mit meinem Freund schon lange Zoff und die Lage will sich einfach nicht beruhigen. Vor ein paar tagen hat mich ein Junge per Zufall über Facebook angeschrieben und es stellte sich heraus, dass ich ihn vor einem halben Jahr an einem Sommerfest kennengelernt habe. Ich habe ihm damals gesagt, dass ich einen Freund habe und er sagte, dann möchte er ja nicht länger stören. Jedenfalls hat er dann wieder gesagt, als er erfahren hatte, dass ich immer noch meinen Freund habe, er wolle nicht stören und hat eigentlich gerade wieder Abstand gesucht. Ich habe ihm gesagt, dass ich aber total unglücklich bin mit in meiner Beziehung und ja dann hat er mir halt zugehört und immer gesagt, es köme bestimmt alles gut. Aber es wurde nicht besser und dann meinte er plötzlich, er wäre auf jeden Fall jemanden, der mich trösten möchte. Dann fragte er mich nach einem Treffen. Eigentlich will ich das, er ist ja ein lieber Mensch aber anderseits stehe ich mit beiden Beinen in einer Beziehungkrise und irgendwie verwirrt mich natürlich alles. Ich bin schon 1 Jahr mit ihm zusammen. Er ist ja wie ein teil meines Lebens.

Aber der Junge gab mir irgendwie Mut, nicht immer meinem Freund alles recht machen zu wollen und ihm zu sagen, dass sein Verhalten richtig schlimm ist.

Sollte ich mich treffen? Übrigens bin ich niemand, der fremdgehen würde, ausserdem gehen wir einfach essen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?