Musterungs fragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich weiß, geht es bei der Musterung in erster Linie um eine Untersuchung der Wehrtauglichkeit und weniger um das Abfragen von Fachwissen. Es wird eine musterungsärztliche Untersuchung stattfinden, wo festgestellt wird, ob der Anwärter wehrdienstfähig, vorübergehend nicht wehrdienstfähig oder nicht wehrdienstfähig ist.

Soetwas wiest du höchstens bei dem Psychologen Gespräch gefragt wobei ich mir nicht denken kann das man dich da so ausfeägt, war bei mir jedenfall nicht so, nur irgendwas über die AGA was man da lernt, wo die Bundeswehr momentan ihre Einsätze hat und sowas

Was EG, UNO, NATO etc. sind, erklärt meist schon der erste Satz in Wikipedia-Artikel.

Was möchtest Du wissen?