Musterung Bundeswehr - sehr penibel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

bin selbst kein Militärangehöriger. Aber ich weiß dass z.B. Spezialeinheiten wie KSK sowie im zivilen das SEK und GSG9 Mitglieder schon wegen leichter Allergien ablehnen, was dort anscheinend ein Faktor ist, an dem die meisten scheitern.

Beim Bund an sich wird das schon nicht so schlimm sein, da wurde anscheinend schon in der Vergangenheit immer mal ein Auge zugedrückt um Wehrpflichtige auf eine ordentliche Stufe zu bringen. Um ausgemustert zu werden muss man schon ein paar Probleme haben, in der Vergangenheit war das Problem ja eher "wie werde ich ausgemustert".

mfg Nauticus

mfg Nauticus

es gibt oft Rückenprobleme, aber dadurch wird man nicht ausgemustert. an kann dann vielleicht, nicht fallschirmspringen oder Minentaucher machen oder ähnliches. habe 3 Kameraden die eine Pollen und Gräser Allergie haben und wir sind bei den Jägern, also Wald kampf und Häuserkampf. Dass du ausgemustert wirst ist sehr unwahrscheinlich

Was sind die Jäger? Meinst du Fallschirmjäger?

0

also ausgemustert wirst du wahrscheinlich so schnell nicht weil gerade mangel herrscht. aber soweit ich weiss sind knochenbrüche immer schlecht.am besten erwähnst du es nicht ^^

Fragensteller

Es ist eigentlich rein informativ, weil mir eigentlich nichts fehlt. Ich hab kein Asthma, keine Sehschwäche, muss keine Medikamente nehmen, keine Brüche usw. Nur trotzdem können ja kleine Dinge bei der Untersuchung auffallen, die man so bisher nicht für wahr genommen hat.

da musst du dir keine sorgen machen... vlt hast du spreizfüße oder so, sowas fällt einem selbst nicht auf wenn man sowas nicht kennt. Aber wenn du echt nichts hast wirds eh T2 oder T1

0

da der bundeswehr dereit eher soldaten fehlen wirst nru sehr unwahrshcienlich ausgemustert :P

Was möchtest Du wissen?