musteranschreiben wegen vermieterwechsels

1 Antwort

Weswegen an die Mieter wenden? Den Eigentümerwechsel gibt normalerweise der ehemalige Eigentümer bekannt.

Mit dem wirtschaftlichen Übergang der ETW sollte sich der neue Vermieter schon mit dem Mieter in Verbindung setzen - Anschrift, Telefon und Bankverbindung sind die Mindestangaben.Das ganze ist formlos. Voraussetzung ist aber, dass der alte Eigentümer denEigentumsübergang dem Mieter mitteilt.

1

Rechtliches: Musterbrief für Mietminderung anpassen - wie am besten?

Guten Morgen! Ich habe eine Frage und zwar möchte ich einen Antrag auf eine Mietminderung meinem Vermieter vorlegen, weil ich Schimmel in der Wohnung feststellen konnte. Dabei würde mich interessieren, wie ich das am besten mache. Eine Formulierung habe ich bereits auf http://www.nebenkostenabrechnung.com/mietminderung-musterbrief/ gefunden, aber bin mir nicht sicher, wie ich es direkt formulieren soll.

Wie wäre es mit: "Ich bin Mieter der o.b. Wohnung. Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass die von Ihnen vermietete Wohnung feuchte Stelle aufweist beziehungsweise sich an den Wänden Schimmel bildet. [...]

Ich bitte hiermit um eine Mietminderung in Höhe von XX %. Mit freundlichen Grüßen XY"

Kann man das so schreiben?

...zur Frage

Vermieter werden - Gute Idee oder nicht und wie am besten anfangen?

Hallo liebe Community. Ich habe mir überlegt, ob es klug wäre sich Objekte zu kaufen und diese zu vermieten. Nun muss ich aber dazu sagen, dass ich noch relativ jung bin (22) und noch absolut keine Erfahrungen habe was Vermietung betrifft. Kann mir jemand gute Internetseiten empfehlen wo ich mich ein bisschen in das Thema einlesen kann? Oder habt ihr andere Vorschläge wie ich mich besser mit dem Thema auseinandersetzen kann? Natürlich weiß ich, dass vermieten auch viel Zeit etc. in Anspruch nimmt und nicht mal eben so getan ist. Genau deswegen möchte ich mich gerne ausführlich darüber informieren. Habt ihr schon Erfahrungen mit Vermietung gesammelt und wenn ja, würdet ihr sagen, dass es empfehlenswert ist oder, dass man lieber die Finger davon lassen sollte? Ich freue mich auf hilfreiche Antworten. Und wie gesagt: Ich bin blutiger Anfänger, also bitte nicht so negative Antworten wie "Du hast keine Ahnung" oder sowas - hab ich auch nicht. Ich möchte einfach nur ein paar Tipps wie ich am besten in das Thema einsteigen kann. :) Vielen Dank!

...zur Frage

Zahlt ein Mieter die Kaution für eine Wohnung bevor oder nachdem der Mietvertrag unterschrieben wird?

Wann wird in der Regel die Kaution für eine Wohnung bezahlt: vor oder nach dem Unterschreiben des Mietvertrages? Ich möchte nämlich meine Kaution in drei Raten zahlen. Ich habe aber Sorge wenn ich das dem Vermieter sage, sucht er sich einen anderen Mieter. Daher möchte ich vermeiden dass der Vermieter einen Rückzieher machen kann.

Herzliche Grüße!

...zur Frage

Muss der Hauseigentümer für Stromrechnungen aufkommen, wenn Mieter sich nicht anmelden?

Hallo, Wie sieht es aus, wenn ein Mieter keinen Stromvertrag mit der Stadtwerke abschliesst, aber trotzdem in seiner Wohnung Strom verbraucht. Für die Stadtwerke wäre der Eigentümer somit der Verbraucher. Was ist aber, wenn der Eigentümer sich den Einzugs- und Auszugszählerstand notiert hat? Muss die Stadtwerke in diesem Fall an den Eigentümer glauben, oder kann sie sich stur stellen und trotzdem den Eigentümer auffordern, die Kosten zu begleichen?

Für die Stadtwerke wäre es sicherlich einfacher, das Geld vom Eigentümer zu bekomme und der Eigentümer muss sich dann Monate,Jahre bemühen, um vielleicht das Geld vom verschwundenen Mieter zu bekommen. Aber wie sieht das vor Gericht aus? Gibt es darüber Rechtsurteile?

Es wäre für den Eigentümer ziemlich blöd. Dann könnte sich jeder Mieter in Deutschland vom Strom abmelden und alle Vermieter müssten wegen Stromkosten den Mietern hinterherlaufen.

Danke

...zur Frage

Sollte man als Vermieter die neue 3 Jahre alte Küche übernehmen oder sich nicht darauf einlassen?

Mir gefällt die Küche sehr gut, daher kann ich sie mir gut für meine Mietwohnung vorstellen. Jedoch weis ich nicht ob es generell für den Vermieter sinn macht und welche Vor- oder Nachteile sich dadurch bei der weiteren Mietersuche ergeben kann. Wie würdet ihr entscheiden?

...zur Frage

Darf man in einem unbefristetem Mietvertrag eine Mindestfrist setzen?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich einen Mietvertrag, der besagt, dass ich in der Wohnung so lange wohnen darf wie ich möchte. Doch hat die Vermieterin dazu geschrieben, dass ich mindestens ein Jahr darin wohnen muss, also nicht vor diesem Jahr ausziehen darf. Heißt also ich habe einen unbefristeten Vertrag (ich darf ja länger als das Jahr darin wohnen, wenn ich das möchte, ohne einen neuen Vertrag unterschreiben zu müssen.) mit einer Frist (ich darf nicht vor diesem Jahr ausziehen). Abgemacht habe ich jetzt zusätzlich, dass ich, falls ich vor dem Ende diesen ersten Jahres ausziehen möchte einen Nachmieter finden muss. Wäre lieb, wenn ihr mir sinnvollen Rat geben könntet! Grüße, lululula

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?