Mustang zusammenbauen lassen?

7 Antworten

Hallo

das machen diverse US Firmen in Kleinserie aber die nehmen dazu meist Neuteile weil im Prinzip kann man Mustangs der Ära 1966 bis 1969 komplett aus Neuteilen aufbauen.

Günstig ist das nicht auch weil die meisten dann alle möglichen Extras einbauen und 700PS Motore plus Technik dafür. Lohnenswert ? Such dir einen originalen Boss, SVO, Karkraft oder Saleen, fahren, pflegen, abwarten

Wäre es günstig sich einen Mustang mit gutem Motor und modernen Interior aus gebrauchten Teilen zusammenbauen zu lassen?

Selbst wenn du so viele Arbeiten wie möglich selbst erledigt wirst du da einen stolze, 5-Stellige Summe hinblättern.

Wie wäre so die Preisspanne und ab wann ist es Lohnenswert?

Wenn du es machen lässt sehr hoch und nein, das lohnt sich nicht. Die einzige Ausnahme stellt ein Hobby dar, wenn du ein Liebhaber solcher Fahrzeuge bist und bereit bist dafür das Geld und die Zeit zu opfern, dann lohnt es sich.

Lohnenswert ist es nur, wenn Du es selbst machst. Facharbeiterlohn und Ersatzteilkosten für einen Komplettaufbau übersteigen schnell die Kosten eines fabrikneuen Fahrzeugs.

Eine Preisspanne kann dir keiner sagen da sowas noch nie jemand gemacht hat. Überleg mal wieviele Stunden da jemand dran sitzt um das zu machen plus Materialkosten . Am Ende kriegst du wahrscheinlich 2 neue für den Preis

Zusammenbauen lassen? Kostet, wenn das Gefährt dann auch wirklich zugelassen werden soll, evtl. mehr als ein neuer Mustang...

Was möchtest Du wissen?