Mustang Traumauto Anfangsauto?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also erst mal zur Finanzierung.

Typischerweise leistet man eine Anzahlung, zahlt eine Monatsrate und dann eine große Schlussrate. Typisch bei dem Preis wäre z.B. 5000 Euro Anzahlung, 350 Euro Rate über 36 Monate und noch mal 5000 Euro Schlussrate, die du dann aber auch auf der hohen Kante haben solltest. Ohne Anzahlung geht nix, außer bei manchen Kleinwagen wo die Händler mit sowas Kunden locken.

Dann muss das Auto versichert werden. CosmosDirekt will den Wagen z.B. garnicht Teil- oder gar Vollkasko-versichern (solltest du aber, ansonsten ärgert dich jede Beule schwarz - und Teilkasko braucht man schneller, als man glaubt, bei jedem Steinschlag) und Haftpflicht auch nur für Personen, die bereits Fahrerfahrung haben und somit schon bei 110% oder besser stehen. Und für die kostet das dann 200 Euro pro Monat. Wenn du tatsächlich einen Versicherer findest, der so wahnsinnig ist, dir den Wagen für 240% und Vollkasko zu versichern, wirst du allein 800 Euro pro Monat Versicherung los. Selbst Haftpflicht bei 240% sind ja schon fast 450 Euro, wenn du sie überhaupt bekommst. Selbst wenn dein Vater ihn versichert, die Versicherung wird ihm was husten, wenn er angeibt "jüngster Fahrer 18 Jahre, 0 Jahre Führerschein", und das muss er, sonst verlierst du jeglichen Versicherungsschutz, wenn was passiert.

Der Spritverbrauch dürfte bei dem Motor unter realen Bedingungen um die 15 Liter Super pro 100km liegen, was bei 15000km im Jahr und den aktuellen Spritpreisen 300 Euro Benzin pro Monat macht.

Die Steuer mit ein paar hundert Euro im Jahr ist noch vernachlässigbar, ich denke, die 15000er-Inspektionen werden bei so einem Wagen um die 500 Euro liegen.

Finanzierung gescheitert.

Und dazu kommt noch: Der Wagen sieht zwar super aus, hat aber eine Straßenlage wie ein Holzklotz im Fluss. Das ist ein Ami, das ist Ferrari-Motor in Citroen 2CV "Ente".

Lern erst mal fahren, bevor du dich an starke Motorisierungen und Heckantrieb ranwagst. Fahren lernst du nicht in der Fahrschule, da lernst du nur regelkonformes Bewegen eines Autos im Verkehr. Fahren lernst du erst, wenn du selbst erfährst, wie es ist frei nach dem Motto "hier ist 100, also fahre ich 100" eine engere Kurve zu fahren, auf der nasses Laub oder Schnee liegt, und dann vom eigenen Heck beinahe überholt zu werden. Und das ist bei einem Golf mit 100PS und Frontantrieb noch beherrschbar - mit einem deutschen Hecktriebler wie BMW oder Mercedes wirds dir schon Angst und Bange, und mit einem Mustang oder Camaro endest du am Baum, die sind ja schon auf gerader, trockener Fahrbahn unbeherrschbar mit den Ami-Fahrwerken.

Also lass die Träumereien sein und greif ganz bodenständig zu Ford Focus oder VW Golf. Läuft zuverlässig, ist günstig im Unterhalt und beherrschbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sgbmail
30.08.2012, 08:46

Das ist doch mal eine TOP Antwort !!! DH

0
Kommentar von Rat95los
30.08.2012, 15:49

stimmt hast recht :D danke, aber wenn ich dann ma 3-4 Jahre fahrerfahrung hab und genug verdien erfühl ich mir den wunsch aufjeden fall aber jetzt doch erst ma focus ^^

0

Rechne dir das ganze doch mal selber aus. Keiner weiß, wie du den Wagen versicherst (eigene Versicherung, Zweitwagen über Vater...). Außerdem wirst du den Wagen dann ja wohl auch vernünftigerweise Kasko versichern. Mit ner Vollkasko Versicherung wird dann zb der Kaufpreis eher der geringere Kostenfaktor sein.

Kostenermittlung: gehe auf Huk24.de und lass dir n ungefähren Versicherungsbeitrag ausrechnen, Kfz Steuer lässt sich auch über Google leicht ermitteln. Geh auf Spritmonitor.de und gucke nach reellen Vebrauchswerten. Nun noch die Spritkosten anhand deiner Jahresfahrleistung ausrechnen. Nicht zu vergessen, die monatliche Finanzierungsrate für den Kaufpreis. Hinzu kommen noch Verschleißreparaturen wie Reifen, Bremsen und Wartungskosten (Ölwechsel,...).

Mein Tipp: Kauf dir ne alte Möhre, mit der du erstmal fahren lernst. Wenn du das Ding himmelst, wird es dir nicht so wehtun wie bei nem Mustang. Sowas kannst du fahren, wenn du mal richtig Kohle verdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir nichts vor. So ein Auto kannst du dir unmöglich leisten. Der Mustang ist zwar auch mein Traumauto, aber dazu kommen ja noch die Unterhaltungskosten (Ersatzteile, Sprit, Öl, Wart ung. Was bringt es dir, dein ganzes Geld für ein Auto auszugeben. Möchtest du denn nicht gerne sparen, bzw. dein Lebensunterhalt davon bezahlen?

Meine Empfehlung: Spar lieber während der Lehre und kaufe dir dann was schönes. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich du wäre würde ich mir den schon kaufen, aber vergleich vorher nochmal die Angebote, bei autoscaut 24.de und mobile.de und an das Auto gewöhnst du dich schon, das musst du ja bei anderen Autos auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht das du dir den Wagen mit deine 800 Euro leisten kannst !!!!!!

  • Der Wagen kostet für dich im günstigsten Fall ( wenig Prozente bei der Versicherung,sparsame Fahrweise,kaum Reparaturen) 426 Euro pro Monat .
  • Für ein Fahranfänger (viel Prozente ,.......)sind die kosten eher bei 685 Euro pro Monat

Dazu kommt jeweils noch die Abzahlung des Ratenkredits ,wobei ich stark bezweifle das sich der Händler darauf einlässt .

Ich stell mir das ganz lustig vor wie so ein Teenager in einen Mustang GT vor die Disco fährt und seine Kollegen steigen aus und gehen hinein ,nur der Fahrer nicht da er PLEITE ist =)

Kauf dir lieber einen älteren Wagen an den du noch basteln und tunen kannst da hast du mehr Spass als bei einen Mustang der die Haare vom Kopf frisst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rat95los
30.08.2012, 15:51

hahahaha das mit der disco ist mal ein wort stimmt aber :DDDDD

0

Ich glaube mit deinem Gehalt ist ein Mustang zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rat95los
30.08.2012, 02:05

was meinst du mit deinem Gehalt das ist das erste lehrjahr und ich denk so viel bekommst du niergentwo anderst auf die hand

0

Was möchtest Du wissen?