mustang mit 18 jahren.

2 Antworten

Ganz knapp: Vergiss es

Steuer, Versicherung, Benzin, Wartung und Instandhaltung: Alles bei diesem Auto ist teuer. Dazu kommen mglw noch Abträge zur Finanzierung. Willst du wirklich gleich ohne Not in die Schuldenfalle tappen?

Mit rd. 1800,-€ im Monat könnte Kredit und Kosten knapp gedeckt werden .

0

Schau Dir mal die Unterhaltskosten von so etwas in www.autokostencheck.de an - falls sie den Mustang in "Deiner" Ausführung nicht haben, schau stattdessen einen vergleichbaren Camaro an.

Du hast nicht gesagt, ob es ein neuer oder ein klassischer Mustang sein soll.

In beiden Fällen wären 600 € monatlich schon sehr knapp - eine größere Reparatur oder eine Unterbrechung Deiner Einnahmen, und Dir fliegen die Finanzen um die Ohren.

Und auch sonst ist es irgendwie blöd, wenn das Auto einem die Einnahmen völlig wegfrisst...

existenzgründung als autohändler, wo kann man denn große mengen günstige autos kaufen?

wollte mich in kürze als auto an- und verkäufer selbstständig machen.. kenne einen autohändler, der ständig günstige autos trailerweise (8x) kauft und mir mit bißchen gewinn anbietet.. wollte aber gerne direkt sowas erwerben aber wie?? kaufen für 100-200 euro und verkaufen 500-600 euro.. genau so macht er das, verkauft auch monatlich 30-40 autos locker!! wäre sehr dankbar, wie ich diese kontakte rankomme.. kann auch ständig große mengen kaufen..

...zur Frage

Was bleibt mir an Lohn übrig als Grenzgänger Deutschland-Schweiz

Hallo zs ich verdiene ca. 4100 Franken Brutto, ich zahle monatlich 600 Euro an Krankenkasse Beiträge da ich nächstes jahr einer komplizierten Operation unterziehen muss und daher ist mein Beitrag so hoch, könnt ihr mir sagen was mir so ca. in Euro Netto übrig bleibt? ich wohne in Deutschland und arbeite im Kanton Aargau.

...zur Frage

Wie kann ich meinen Audi Q7 2015 für ca 100.000€ finanzieren, wenn ich als Koch in einem 4 Sterne Hotel arbeite und ich monatlich ca. 2000€ - 2500€ verdiene?

...zur Frage

Muss eine Witwenrente monatlich versteuert werden oder am Jahresende?

Moin...Moin..

Folgendes: Meine Lebensgefährtin bekommt eine Witwenrente von 600 Euro. Weil sie auch noch selber verdient (ca. 1800,-- netto.) muss diese Witwenrente ja versteuert werden.

Nun wurde ihr irgendwann gesagt, dass diese Steuer erst am Ende des Jahres fällig ist - d. h. sie muss dann ca. 1000 Euro an Steuern aufeinmal zahlen. Nun stellt sich die Frage, ob dieser Anteil nicht doch auch gleich monatlich gezahlt werden können. Das wäre dann 50 Euro.

...zur Frage

wenn ich z.B nur 600 euro monatlich verdiene wieviel euro davon gehen davon an die Krankenversicher.

?weiß jemand? also bei einer Teilzeitbeschäftigung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?