Must-see in München (ein Tag)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

mach doch eine stadtrundfahrt, da siehst du am meisten.

die touren starten am hauptbahnhof und halten an verschiedenen interessanten punkten. dort kannst du aussteigen und an jedem anderen haltepunkt wieder einsteigen oder du fährt einfach durch.

wenn das wetter gut ist kannst du auch noch den biergarten am chinesischen turm im englischen garten besuchen oder die eisbach-surfer anschauen.

wenn du am olympia park bist, fahr auf jeden fall auf den fernsehturm, von dort hast du einen tollen blick über die ganze stadt bis zu den alpen!

ok danke schonmal. stadtrundfahrten sind nicht so meins, aber bei den eisbachsurfern schau ich definitiv vorbei. fernsehturm würde ich mir wenn nur bei nacht ansehen.

0
@mazdarz

das gute an der stadtrundfahrt ist ja, dass du jederzeit austeigen kannst und dort bleiben kannst. die tour fährt die touristeischen hot-spots ab und du siehst gleich, ob das für dich interesaant ist oder nicht.

du könntest auch durch schwabing bummeln oder einfach direkt in die innenstadt gehen. da ist immer die hölle los ;o)

was interessiert dich denn am besonders?

0
@DollyPond

Einkaufspassagen, besondere Locations wo man Fotos machen kann und direkt sieht "ok da war jemand in München" usw ;)

0
@mazdarz

dann nichts wie rein in die innenstadt!

da steht eine sehenswürdigkeit neben der anderen.

und geh auch zum "tollwood" wenn du noch zeit hast, das lohnt sich

viel spass! :o)

0

Was möchtest Du wissen?