Musste chon jemand von euch auf das Ordnungsamt weil euer Hund was angestellt hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gar nicht soviel wie du vllt vermutest. Sie werden versuchen zu verstehen ob du dem Hund gewachsen bist und im Griff hast. Meistens ist es eine "nette Belehrung" aber auch nicht mehr. Mach dir keinen Kopf. Sind auch nur Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hund meines bekannten hat mal eine Fußgängerin gebissen. Er sollte einen Wesenstest machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso legen sich Leute einen Hund zu und kümmern sich dann nicht um eine entsprechende Ausbildung des Hundes? Das ist doch völlig unverantwortlich.

Geh zur Hundeschule mit Deinem Hund und trainiere mit ihm jeden Tag, bis er folgsam ist. Das bist Du der Gesellschaft als Hundehalter schuldig.

Hundehalter die das nicht so machen und ihren Hund nicht im Griff haben sind absolut verantwortungslos! Du lässt Dein Auto ja auch nicht ohne jemanden am Steuer einen Berg herunterrollen in der Hoffnung: Wird schon gutgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was kommt da auf mich zu?

kommt darauf an was der Hund angestellt hat. 

von Maulkorbzwang, Wesenstest und Sachkundenachweis erbringen, Geldstrafe, Hundehalteverbot ist alles möglich



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlies286
20.07.2016, 12:46

oh weh

0

Warum erzählst Du nicht was vorgefallen ist?

Mit ein bisschen mehr Informationen kann man besser beraten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer drauf an, was der Hund angestellt hat oder ansgestellt haben soll. Was ist denn vorgefallen bzw. angeblich vorgefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dazu geschrieben hättest was der Hund angestellt hat könnte man dir dazu auch Auskunft geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?