Muss ich die Brille immer tragen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zwingen kann dich niemand, außer im Straßenverkehr. Dennoch würde ich dir raten sie ständig zu tragen (außer beim Schlafen)... du wirst die enorme Sehverbesserung und den Zugewinn an Lebensqualität schnell bemerken. Die Brille ist ein Hilfsmittel zu gutem und bequemen Sehen, aber kein Heilmittel... Tragen oder Nichttragen hat absolut keinen Einfluss auf die Entwicklung deiner Sehstärke. Natürlich kannst du sie zwischendurch (etwa zum Lesen) auch mal absetzen - bei den meisten Tätigkeiten wird die Brille dir aber sehr hilfreich sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo wolvie811 zwingen kann Dich natürlich niemand, aber vielleicht helfen Dir 2 Überlegungen weiter.

Bei Deiner Stärke siehst Du mit dem rechten Auge bis 80 cm und mit dem linken bis 50 cm scharf, ab da wird es verschwommen.

Wenn Du auf beiden Augen 0 Dioptrien hättest, in welchen Situationen würdest Du eine Brille aufsetzen, mit der Du ab 80 cm verschwommen siehst? Jetzt sagst Du ganz bestimmt, auf diese idiotische Idee kann nur ein Beklopter kommen. Stimmts? Das wäre idiotisch oder.
Genau das machst Du aber, nur setzt Du keine solche Brille auf, sondern nimmst die ab, damit Du verschwommen siehst.

Auch hier steht in Antworten von besonders klugen Laien, dass die Augen schlechter werden, wenn mann Brille trägt bzw. nicht trägt.
Brillen können sowas nicht bewirken. Sie können nur den Strahlengang etwas abändern und sonst nichts.

Übrigens, es gibt Contactlinsen, die man bei Nacht trägt und dann bei Tag ohne alles scharf sieht, sie heißen Ortho-K-Linsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei duschen oder baden setz ich die brille ab. oder wenn ich abends im bett gelesen habe, habe ich die bille abgesetzt oder auch bei einfädeln des faden in die nadel oder so.

halt wo die brille stört oder ich nicht etwas fernes ansehen muss.

fernsehen ohne brille ist blöd, das das bild leicht verschwimmt, es undeutlich ist.

grundsätzlich ist es besser, wennman sich angewöhnt morgens die brille aufzusetzen und abends abzusetzen, ob du das vor dem duschen machst oder wenn du ins bett gehst, musst du wissen.

bei mir startet der tag mit der brille aufsetzen und endet mit dem brille auf dem nachtisch legen.

sonst wirst du die brille suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolvie811
12.02.2016, 18:57

Okay, gut zu wissen! Danke! 

0

Der Arzt sagte sicher nicht das du die Brille tragen musst.

Bei negativen Dioptrin bist du Kurzsichtig, d.h. auf entfernung siehst du schlechter.

Bei einem Abstand von 2m ist das schon bemerkbar (Fernsehen, Kochen,...)

Es gibt viele Momente bei der die kurzsichtigkeit in der Wohnung auffällt.

Wenn ich meine Brille nicht ununterbrochen Tragen würde, würde ich Sie bestimmt liegen lassen oder draufsitzen.

Wenn man Sie eine Weile trägt bemerkt man Sie nicht mehr, nur wenn Sie fehlt merkt man es sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein Bruder trägt auch eine Brille und er trägt sie nur wenn er in der Schule oder auswärts ist daheim lässt es sie immer unten außer er schaut fern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolvie811
12.02.2016, 18:42

Okay, danke... Will ich auch so machen, nur der Augenarzt hat ja gesagt, dass ich sie immer tragen muss

0

Der Augenarzt gewinnt von solchen Leuten wie dich sehr viel Geld !!!

Du bist ein potenzieller Kunde so wie ich es mal war.

Je länger und je öfter du eine Brille trägst werden deine Augen noch schlechter. Dioptrie wird sich immer mehr erhöhen.

Dadurch wirst du auch öfters deine Brille erneuern müssen, somit verdienen die Ärzte und die Optiker an dir viel Geld.

Ich habe jahrelang eine Brille getragen seit meiner Kindheit, schließlich war ich bei -7Dioptrie und habe Haufen Geld bezahlt , glaube mir !!!

Meine Lösung für dich, ist jetzt keine Werbung aber bin in Istanbul erfolgreich mit Laser operiert worden. Hat mich 370Euro gekostet und in 10min war es erledigt. Hoffe dir geholfen zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolvie811
12.02.2016, 18:49

Vielen Dank, aber ich will mich nicht operieren lassen ;) 

0
Kommentar von larry2010
12.02.2016, 19:05

es verschlechtert sich nicht das sehvermögen, weil man eine brille trägt.

ich weiss nicht, warum leute so etwas noch immer erzählen.

das sich das sehvermögen verschlechtert liegt am menschlichen köper selbst. das auge verändert sich mit dem alter und damit wird es immer schwieriger dies selsbt auszugleichen, schliesslich passt sich die linse des auges an.

dafür braucht man die brille. und mit der brille muss der körper weniegr anstrengen diese schwäche auszugleichen.

im übrigen eine laserop sorgt auch nicht dafür, das amn sein leben lang keine brille mehr braucht.

der sehnerv kann nicht emhr richtig funktionieren udn vieles mehr.

0
Kommentar von Joerrgxx2
12.02.2016, 20:21

Also entschuldige mal..
Weißt du eigentlich was du da von dir gibst?
Du kannst doch nicht leichenhaftes Halbwissen verbreiten, nur weil du anscheinend zu umsichtig mit deine. Sachen umgehst. Die Augen werden nicht schlechter durchs tragen einer Brille oder linse. Ich habe dieses Fach studiert und der Irrglaube hat keinerlei Standpunkt in der heutigen Fachliteratur. Altersfehlsichtigkeit hat im übrigen nichts mit dem Sehnerv zu tun, sondern mit der Linse im Auge liebe Vorrednerin :{

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Bach. Optomery
Robin

0

Ich würde dir das jedenfalls dringend anraten. Mindestens solange, bist du erkennst das man Abstände zwischen die einzelnen Wörter in der Fragestellung macht. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolvie811
12.02.2016, 18:43

Haha, habe ich mit Absicht gemacht, da sich der Text komischerweise nach jedem Leerzeichen selbst löscht... 

0

Immer heißt: Auch zu Hause.

Beim Schlafen darfst Du sie natürlich abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolvie811
12.02.2016, 18:46

Ach das ist doch so scheixxe! Ich will keine Brille 

0
Kommentar von wolvie811
12.02.2016, 18:59

Fuxk okay danke 

0

Du musst nicht aber wenn du sie mal 2 wochen durchgehend trägst wird dir auffallen das mit brille Alles besser ist, sie hilft dir auch zuhause überall z.B. Fernsehen, Lesen,Schreiben,kochen,Putzen,aus dem Fenster Kucken, ich hab meine erste Brille mit -0,75, 2 wochen immer getragen und wollte sie dann eigentlich nur noch gelegentlich tragen,aber als die 2 wochen um waren hab ich sie einfach immer aufgelassen weil ich mich so dran gewöhnt hab,und zu 100% würde es dir genauso gehen wenn du sie die ersten 2 wochen immer trägst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?