Muss Ware aus Konkursmasse gekennzeichnet sein?

1 Antwort

Nein.Muss es nicht.

Und für das Nachbessern ist immer noch der Verkäufer zuständig.

Verkäufer tritt vom Kaufvertrag zurück?

Hallo zusammen,

Ich habe mir online etwas bestellt.

Darf der Verkäufer vom Kauf zurücktreten, weil ich das erste mal per Rechnung bestelle?

Bonität Super und Klarna nur positive Eintragungen...

Das System hat Kauf auf Rechnung zugelassen.

Gibt es dazu einen Paragraphen?

Im Internet steht auch Rücktritt unter ganz bestimmten Voraussetzungen... Nicht spezifiziert.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Gesetzliche Gewährleistung ja oder nein?

Hallo,

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und zwar.... Ich (21) habe über das Gewerbe von meinen Eltern (Bau Unternehmen) einen Mazda rx8 gekauft (Coupe,sportwagen) , also ein nicht typisches Zug Fahrzeug für ein Bau Unternehmen.

Ich habe beim Kauf den gewerbeschein abgegeben und eine Vollmacht das ich für meinen Stiefvater unterschreiben darf. Autohändler müssen auch wenn sie es nicht gerne sagen oder drauf hin weisen 1 Jahr Gewährleistung geben auch wenn im Vertrag steht gekauft wie gesehen oder ohne jeglicher Gewährleistung. (Haben wir schon einmal durch gemacht, von Händler zu privat und gewonnen) Jetzt habe ich halt ein bisschen Angst das so was wieder passiert.

Jetzt meine Frage hat man von gewerbe zu Gewerbe auch eine "geheime" Gewährleistung oder bleibe ich drauf sitzen wenn da etwas mit ist ?!

Danke im voraus LG Pia

...zur Frage

Kan eine Firma bei Privat Verkauf sich von Reklmationsrecht ausschreiben?

Die Firma AutoSL in Neuss haben ein BMW 550 GT als in guter zustand, mit neuen TÜV, Neuer Service und neue Bremsen von BMW ausgeführt, Verkauft. Aber der Wagen haben vielen großen Versteckten Mängeln wie gebrochene Federn, undichten Stossdämpfern, undichten Motor, Steuerkette müssen getauscht werden, Lichtmaschine mussen getauscht werden, Wasserpumpe zum Turbo mussen getauscht werden, Klimaanlage geht nicht und der Motor muss ganz ausgebaut werden, um Steuerkette zu tauchen und die Undichtheit auszubessern usw.. Reparaturkosten für ins gesamt 13.350,- € das ist mehr als 66% von den Verkaufspreis, und die Firma sagen einfach „Gekauft wie Gekauft, und die Mängeln sind dem nicht bekannt“.

...zur Frage

Neues Pedalek nach 3 Tagen kaputt - Wie vorgehen?

Hallo liebe Community, ich habe da ein Problem und möchte entsprechende Ratschäge, wie ich jetzt am besten vorgehe...

Ich habe beim "realmarkt" für 1000 Euro (Preis angel. um 50% herabgesetzt) ein neues Pedalek (Prophete Alu-Trekking mit AEG Mittelmotor als Damenrad) gekauft.

Nach einem intensiven Test (bin in 3 Tagen ca. 90 km gefahren) hat der Motor seine Funktion aufgegeben :-(... Außerdem hat sich bei dem Test herausgestellt, dass das Damenrad wohl doch eine Nummer zu klein für mich ist, der Lenker ist zu niedrig und lässt sich nicht höher stellen, so dass ich das Fahrrad am liebsten gegen Erstattung des Kaufpreises (Wandlung) zurückgegeben hätte. Leider hat das der Realmarkt verweigert :-(, so dass ich das Fahrrad zur "Garantiereperatur" bei dem Realmarkt abgegeben habe. Es war mündlich ausgemacht, dass in 2 Wochen ein Monteur der Fa Prophete/AEG angereist käme, um mein Fahrrad zu reparierte - zunächst sollte das bei mir zu Hause passieren, was ich allerdings als alleinlebender Single mit unregelmäßigem Dienstplan und teilweise kurzfristigen Dienstplanänderung ablehnen musste, so dass ich darauf gedrungen habe, dass das Fahrrad im Realmarkt als "Gewährleistungsreparatur" verbleibt und man mich anruft, wenn das Rad repariert sei... Nun sind 3 Wochen vergangen, und nichts ist passiert - mein Fahrrad steht wohl immer noch unrepariert im realmark herum :-(

Was kann ich tun und wie gehe ich am besten vor, um nach Möglichkeit die Wandlung (Rückabwicklung des Kaufvertrages) zu erreichen, denn mittlerweile habe ich bereits ein neues, passendes und funktionierendes Pedalek (ich wollte mir durch den Fehlkauf die gute Laune und den Sommer nicht verderben).

Welche sonstigen Entschädigungen kann ich gegenüber dem realmarkt durchsetzen... denn ich kauf nicht mitten im Sommer ein Pedalek, um damit Anfang November vielleich dann irgendwann mir viel Glück ein funktionierendes Fahrrad zu haben. Danke für Tipps und Info. Meine Fragen hierzu wären, welche Verbraucherrechte habe ich und wie kann ich die durchsetzen. Lohnt sich der Gang zum Rechtsanwalt, bzw, wie lange muss ich dieses Theater mir dem realmarkt erdulden, bis ich einen Anwalt mir dem Fall beauftragen kann, ohne das Risiko einzugehen, auf den Kosten sitzen zu bleiben.

Nochmals lieben Dank für entsprechende Hinweise, Tipps und Ratschläge...

mfG Merlin

...zur Frage

Wie wehre ich mich gegen DPD?

DPD hat mir 2 mal eine Benachrichtigungskarte hinterlassen, auf der keine Hotline-Nummer aufgedruckt ist, sondern nur eine Email-Adresse. Ich habe nicht eine, sondern 2 Emails geschrieben an service@dpd.de mit dem Hinweis, dass das Paket abgestellt werden soll. Nach sage und schreibe 7 Tagen (!) kam die Antwort, dass die Lagerfrist abgelaufen sei und das Paket zurückgeschickt wird. Das ist doch eine Unverfrorenheit! Was kann ich tun?

...zur Frage

Höherer Betrag auf der Rechnung als auf der Speisekarte, muss ich den höheren Betrag zahlen?

Mir ist es passiert, dass mir eine deutlich höhere Rechnung nach dem Essen in einem Restaurant vorgelegt wurde, als auf der Karte ausgeschildert war, mit der Begründung die Speisekarte enthält Druckfehler. Erst nach großer Disskusion, wurde mir der geringere Betrag berechnet. Wer hatte Recht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?