Muss wahrscheinlich einen Messestand betreuen! Panik!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dir nur raten, dich deinem Lehrer anzuvertrauen. Am besten du gehst vor der Stunde zu ihm hin, besprichst das kurz mit ihm unter vier Augen. Er wird das verstehen, du sagst ja selbst er ist nett. Und deiner Klasse solltest du das offen und ehrlich mitteilen, die werden dir das vielleicht am Anfang krumm nehmen, weil sie selbst keine Lust auf diesen Messestand haben, aber sie merken doch auch, wie du dich verhältst. Vielleicht vertsehen sies dann ja.

7thRaven 05.03.2014, 09:58

Wenn es wirklich zu der Situation kommt, werde ich es meinem Lehrer sagen. Aber meiner Klasse eher nicht. Das würde mich total fertig machen zu wissen, dass sie wissen was genau mein Problem ist.

0

Hast du noch keinen Arzt mit psychiatrischer Ausbildung besucht? Mit einer schriftlichen Diagnose des Arztes könntest du beim Schulleiter vorsprechen und/oder mit dem Lehrer deines Vertrauens sprechen.

Ich verstehe, dass du das für dich behalten möchtest. Ich selber kenne einen Lehrer, der hat es ausser ein paar Vertrauenspersonen und Chefs geheim gehalten. Erst nach Jahrzehnten öffnete er sich allen seinen Bekannten.

Vermutlich besser wäre es, dich zu 'outen'. Und zwar mit der Diagnose des Arztes in der Hand, so kann dich keiner als ein "Tue doch nicht so", "mach doch einfach" usw beschimpfen. Mit der Diagnose des Arztes kanns du deinen Klassenkameraden auch erklären, was das ist, eine Sozialphobie.

7thRaven 05.03.2014, 09:56

Ich habe nur eine Überweisung wo drauf steht "verdacht auf Soziale Phobie". Die ist allerdings noch von 2011. Hab vll erst nächsten Monat endlich einen Therapieplatz. Die Überweisung hat zumindest damals einigen Lehrern gereicht, als Nachweis. Ich werd sie auf jeden Fall mit nehmen und hoffen dass meinem Lehrer das Datum nicht stört...

1

Ich denke hier hilft nur Ehrlichkeit. Ansonsten denken die wirklich du willst nicht. Vielleicht helfen dir die anderen ja das Du es schaffst.

7thRaven 05.03.2014, 09:42

Ich kann mir nur vorstellen meinem Lehrer unter 4 Augen davon zu erzählen. Bis jetzt hab ich eher die Erfahrung gemacht, dass mich Andere dann eher noch mehr mit Samthandschuhen anfassen oder umgedreht versuchen mich ständig zu drängen aus meiner Angst raus zu kommen (was durch drängen und zwingen noch weniger geht)

0

Was möchtest Du wissen?