Muss Vermieter Spinnen entfernen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Leider wird es irgendeinen besonderen Grund haben, wieso die Spinnen genau bei dir so gerne hausen (gute Wetterbedingungen, viel Beute etc). Deswegen wird wohl einmaliges entfernen nicht viel bringen. Ich kenne kein Anti-Spinnen-Mittel, das zur Vertreibung beihelfen könnte. Allerdings sind Spinnen sehr robust. Vielleicht schaust du noch einmal, ob alle Netze dicht sind, und suchst ein chemisches Mittel. Dein Vermieter allerdings braucht nichts unternehmen, wenn es nicht ander Wohnung liegt (Loch in der Wand o.ä.).

ich bin schon der meinung, daß § 535 BGB so auszulegen ist, daß der Vermieter dafür sorgen muß, daß der mieter "einen ungestörten Genuß an der mietsache" hat. dem zu folge kann man natürlich § 536 BGB mit der mietminderung ziehen. letzlich kann aber nur ein gericht über die höhe und berechtigung einer mietminderung entscheiden.dabei sind die spinnen sicher nicht das hauptproblem. oder es ist eine zufällig große population. aber wie meine oma schon sagte: von nix kommt nix. ohne nahrung könnten so viele spinnen nicht überleben. da nahrung für spinnen hauptsächlich aus mücken besteht, habe ich gelernt sie als akzeptable nachbarn hinzunemen. aber woher kommt so viel futter für spinnen? ist ein teich in der nähe? wohnst du naturnah? dann wird schwerlich ein richter eine mietminderung - zumindest nicht in nennenswerter höhe - zusprechen.

Da könnte ich nicht wohnen bei meiner Spinnenphobie...schüttel :-(((( Meine Mutter hat früher BLATTANEX auf die Fensterrahmen von aussen gesprüht..dann kommen sie nicht.Oh Gott..ich wäre reif für die Heila.

Ich würde diese im eigenen Interesse entfernen. Dann hast Du Ruhe und kannst bei offenem Fenster schlafen.

Nein natürlich muss der Vermieter die Spinnen nicht entfernen. Sonst würde womöglich der Hausmeister in einem Hochhaus nur noch Spinnen entfernen.

Also, ich kann von meinen nur Positives berichten. Sie sind sehr zurückhaltend, genügstam, ruhig, sie nerven nicht rum, bellen nicht, brauchen kein Katzenklo und zum Tierarzt musste ich auch noch nicht.

Das ist Deine Sache, darum kümmert sich der Vermieter nicht.

Nee, dazu ist kein Vermieter verpflichtet! Da mußt Du schon selber tätig werden. Aber wenn am Fenster Spinnen sind, brauchst Du eigentlich keine Fliegengitter, die Mücken kommen da kaum durch!!!

Leider mußt Du die Spinnen entfernen. Wenn es wirklich soooo extrem ist würde ich ausziehen!

Darum mußt Du Dich selbst kümmern. Spinnen kommen vor,- hier gibt es auch keine Mietminderung.

Was möchtest Du wissen?