muss vater unterhalt zahlen trotz schriftlich verzicht auf alle rechte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich wäre dankbar, wenn mein Vater auf Rechte verzichtet. Denn er hat seine Pflichten ja auch nie wahrgenommen. So wie es aussieht, muß ich irgendwann für ihn aufkommen.

Nur weil er auf seine Rechte verzichtet, kann er nicht einseitig auch auf seine Pflichten verzichten! Das würde dann ja (fast) jeder machen.

Auch wenn er auf alle Rechte verzichtet, MUSS er zahlen, das ist das Recht des Kindes

Verzicht auf Rechte bedeutet nicht Verzicht auf Pflichten.

Auf welche Rechte wurde verzichtet? Du hast ein Beschreibungsfeld zur Frage, wo du einiges an Text reinschreiben kannst. Sei so gut und nutze es.

Unterhaltzahlungen

unterhaltszahlung ist kein recht sondern eher eine pflicht. aber schreibe bitte genauer, was genau das problem ist. auch eine mutter kann nicht ein verzicht auf unterhalt für ihr kind mit dem vater ausmachen. das widerspricht den interesen des kindes und hat vor gericht keinen bestand.

0

Was möchtest Du wissen?