Muss UBER einen Nachweis über Kosten bei einer Reinigung erbringen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja natürlich. Das ist ja ein Schadenersatz und wenn Jemand Schadenersatz fordert, muss er den Schaden nachweisen.

Die Rechnung dient ja der Überprüfung der Leistung.

Letztlich müsste man nun den Vertrag zwischen Ihnen und UBER kennen um zu wissen, wann UBER berechtigt ist, Reinigungskosten in dieser Höhe zu verlangen.

Die Höhe der Reinigungskosten erscheint mir allerdings völlig überzogen, denn eine gewöhnliche Innenraum-Reingung kostet beispielsweise bei autoprimus.de 21.- €.

Wenn Sie der Meinung sind, die Rechnung wurde zu Unrecht erstellt, sollten Sie der Rechnung widersprechen und begründen warum sie nicht zahlen werden. Letztlich muss UBER nachweisen, dass die Forderung gegen Sie zu Recht besteht.

Was möchtest Du wissen?