Muss ständig auf Klo was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbsthilfe bei Blasenentzündung:

"Trinken Sie sofort bei Beginn der Beschwerden regelmäßig und viel (3–4 l pro Tag), das schwemmt die Erreger aus. Geeignet sind Wasser, verdünnte Säfte oder ungesüßte Kräutertees. Vermeiden Sie Alkohol, Kaffee, schwarzen Tee. Spezielle Blasentees (aus der Apotheke) − meist mit Bärentrauben, Brennnessel, Goldrute, Schachtelhalm oder Birke − wirken harntreibend und leicht desinfizierend. 3–4 Tassen Blasentee pro Tag reichen aus. Entleeren Sie die Blase regelmäßig und vollständig. Gehen Sie aber nicht ständig auf die Toilette – bei manchen Menschen entwickelt sich sonst ein Automatismus, schon bei leichter Blasenfüllung einen starken Harndrang zu verspüren. Wärme wirkt schmerz- und krampflindernd: Legen Sie Wärmeflaschen, Kirschkernsäckchen oder Heublumenauflagen (Apotheke) auf Unterbauch und Rücken oder setzen Sie sich darauf. Decken Sie sich dann mit einer Wolldecke zu, damit die Wärme länger hält. Hilfreich kann auch ein warmes Voll- oder Sitzbad mit Kamille (Kamillosan®) sein. "

https://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/blasenentzuendung/

Trotzdem solltest du Montag zum Arzt gehen. Wenn man eine Blasenentzündug unbehandelt lässt, kann das schlimmstenfalls lebenslange Probleme nach sich ziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch gerade eine ähnliche Frage gestellt. Waren unsere Antworten irgendwie "schlecht"? Nahezu alle haben dir geraten, mal zum Arzt zu gehen. Die Möglichkeit einer Harnwegserkrankung besteht...

WAS erwartest du von uns? Geh' zum Arzt, lass es abklären...eine Blasenentzündung ist gut behandelbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest eine Polyuri haben, ich weis ja nun nicht. Also Polyuri ist wenn du über 2,5l Wasser innerhalb von 24 Stunden ausscheidest. Am besten geh aber mal zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst ne Blasenentzündung haben. Am Montag zum Arzt gehen oder den Wochenendnotdienst aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Grund, zum Arzt zu gehen und die Angelegenheit klären zu lassen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vergiss in jedem Fall nicht die Spülung zu betätigen wegen Kalkstein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. eine Blasenentzündung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?