Muss sie mit auf Klassenfahrt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

an unserer schule kann dem lehrer einfach sagen dass man nicht mitfahren möchte. dann bekommt man das geld zurück und hat während der klassenfahrt unterricht mit einer anderen klasse.

fragt einfach mal euren lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Teilnahme an mehrtätgigen Klassenfahrten ist sowohl für Schüler als auch Lehrer freiwillig. Das Geld gibt es aber, wie du schon richtig erahnst, nicht zurück. Das ginge nur bei Krankheit, Todesfall eines Angehörigen oder anderen dringenden Angelegenheiten und auch nur bei gleichzeitiger Reiserücktrittsversicherung. Das hätte sie sich also vorher überlegen müssen. Nun muss sie da wohl durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwas stimmt bei deiner Freundin nicht,hast du ein paar weitere Infos ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man muss doch nicht mit wenn man nicht will ansonsten kann sie sich den arm brechen und das ist ja auch kein beinbruch^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man muss einfach nicht hin gehen dann fährt man nicht mit kanst ja krank sein und das geld bekommt man wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?