Muss sich eine Frau beim Sex auch zurückhalten damit sie nicht zu früh kommt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da nach dem Orgasmus einer Frau (im Gegensatz zum Mann) das Liebesspiel nicht automatisch beendet ist und die meisten Frauen mehrere Orgasmen in dichter Folge erleben können, gibt es eigentlich keinen Grund sich zurückzuhalten.

Manche Frauen sind allerdings nach ihrem Höhepunkt für einige Minuten so überempfindlich, dass sie keine weitere Stimulation ertragen und wenn sie dadurch den Mann nicht "ausbremsen" wollen, kann es natürlich sein sie versuchen ihren Orgasmus noch etwas nach hinten zu verschieben.

Das scheinbare Ziel gleichzeitig zu kommen wird allerdings überschätzt. Viele Frauen schätzen es, wenn sie selbst zunächst zu (mindestens einem) Höhepunkt kommen und sich dann ganz darauf konzentrieren können den Orgasmus des Mannes in sich zu spüren.

Wie bei so viele ist es auch hierbei Geschmackssache - da gibt es kein Richtig oder Falsch! Macht, was Euch Beiden gefällt und sammelt Erfahrungen, spielt miteinander und habt Spaß!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Das kann auch vorkommen, denn es gibt auch Frauen die gerne mit ihrem Partner gleichzeitig kommen möchten. Nicht immer, aber manchmal.

Und wenn er dann länger braucht, kann es schon sein dass sie sich bremsen muss.

In der Regel nicht. Sie kann sich im Idealfall einfach fallen lassen. 

Das allgemeine Problem besteht eben darin, dass die Männer in aller Regel deutlich vor der Partnerin fertig sind. 

Kann sein. Deine Formulierung ist zu geil. Klingt wie ein Geschäft. 😀

1
@Schneefall222

Wie meinst du das? Ist doch wahr, dass die meisten Männer eher schneller fertig sind und dann erst mal Pause brauchen. Viele können danach dann auch gar nicht mehr und sind nur noch müde. 

Schade eigentlich. Die verpassen was. Und die Partnerin tut mir irgendwie leid. 

1

Nein. Die Frau sollte vorm eigentlichen Akt zum Höhepunkt kommen. Entweder benutzt du die Finger oder die Zunge. Dann kannst du. Ein langes Vorspiel wäre auch schön.

Durch rein raus kommen die wenigsten Frauen. Also muß man sehen, dass sie vorher kommt

Ob du's glaubst oder nicht: Nein. Eine Frau besitzt eine Eieruhr neben ihrem g-Punkt. Wie bei normalen Eieruhren auch lässt sich dieser Timer immer weiter hinaus zögern. So bist du mit deinem Riesenglied also noch nicht bereit zu kommen, verschiebt sie ihren Orgasmus ganz einfach um ein paar Minuten, indem sie mit ihrer gazen Hand in ihre Vagina greift und an der Eieruhr ''fummelt''. Ist doch sonnen klar. 

Weitere Infos erhälst du auch über den Begriff ''Blue Waffles''. Geh am besten auf Google Bilder und geb den Begriff dort in die Suchleiste. Nicht der Rede wert ;)

Hallo Stephan789

Nein, denn eine Frau kann mehrmals hintereinander kommen

Liebe Grüße HobbyTfz

Nein, wenn im Gegensatz zu man haben wir das Glück auch drei vier fünf oder zehn Mal kommen zu können!

Klar, man strebt ja gerne einen gemeinsamen Höhepunkt an.

Muss nicht. Sie kann häufiger als der Mann kommen.

Bin leider bei meinen Freund noch nie gekommen. Hoffe diese Frage kann ich auch irgendwann beantworten. :D

Was möchtest Du wissen?