Muss sich die EU nicht im Sinne Spaniens heraushalten im Streit mit den Katalanen?

5 Antworten

Nein, die EU muss hier eine Vermittlerrolle einnehmen, da die spanische Regierung mit Premierminister Rajoy keinerlei Interesse an einem Dialog hat und dem "katalanischen Problem" mit Ignoranz begegnet.

Ich habe 35 Jahre dort gewohnt, das Problem ist absolut bekannt! Die EG kann sich nicht einbringen, da es sich um eine Region eines Mitgliedes handelt, und nicht um eine eigenständige Nation

0
@Tomplus

EG? Was hast Du immer mit der EG? Die gibt es seit 2009 nicht mehr.

0

Natürlich muss sich die EU heraushalten, es ist ein innerspanischer Konflikt und die müssen ihn selbst lösen.

Sehr richtig, Katalonien ist eine Region und keine Nation

0

Hallo! Bei eine solchen Zustimmung - 90 % - wird man in keinem demokratischen Land der Welt auf Dauer eine Abspaltung verhindern können

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Wobei die 90% und ganze Abstimmung alles andere als demokratisch zustande kam.

1
@Jewi14

Das ist aber nicht die Schuld der Separatisten. Die spanische Zentralregierung könnte eine wunderbare, über alle Zweifel erhabene Abstimmung organisiert....und verlieren.

1

90% von nur 42 % ungeprüft ob gültig oder ungültigen Stimmzetteln, eine Region kann für mehr Eigenverwaltung stimmen, aber nicht zur Abspaltung! Ich denke wir sollten in Europa Kleinstaaterei vergessen und uns auf die EU vorbereiten

0

Was möchtest Du wissen?