Muss sich die Emanzipation in den nächsten 20 Jahren zurück ziehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nicht die Emanzipation ist das Problem, sondern der Mißbrauch des Mannes zur Arbeit. Der Mann wurde geschaffen für die Jagd, das Spiel, der Suff und die Liebe. Arbeit und Ernährung der Familie ist von Natur aus allein Frauensache.

Seit die Frauen den Mann domestiziert haben, zwingen sie ihn zur Arbeit, wozu er weder körperlich noch mental geschaffen ist. Deshalb ist auch die Lebenserwartung des Mannes, im Vergleich zu jener der Frau stark verkürzt.

Das wird sich in den nächsten 20 bis 30 Jahren ändern. Bis dahin lassen sich die Frauen klonen und brauchen keine Männer mehr. Diese werden aussterben und ihr schändlicher Mißbrauch hat damit ein Ende.

In der Schule werden männliche Kinder benachteiligt, dadurch machen immmer weniger Männer Abitur und gehen anschließend studieren.

Frauen machen Karieere, d.h. Studium bis Ende 20 und denken erst ab Mitte 30 ans heiraten und Kinder kriegen und wundern sich dann warum sie keinen mehr ab kriegen. Vor allem weil sie keinen wollen der weniger verdient oder sozial unter Ihnen steht.

Meiner Meinung nach sollten die Männer sich auch mal zu Wort melden und die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte, die auf jeden Fall richtig war, wieder in die richtigen Bahnen lenken.

Wir hatte zu viel weibliche Emanzipation!

ich denke auch, dass männer langsam mal sich aufmachen sollten, die kinder zu kriegen, und alle paar wochen migräne haben dürfen

Frauen verdienen im Schnitt 23% weniger als Männer. Muss sich was ändern? Ich finde schon !!!

@Salviadivina: aber nicht in der gleichen position..zeig mir mal diese statistik bitte

Ich meine im Grundgesetz gelesen zu haben: Alle Menschen sind gleich ...

nina14990 21.12.2010, 00:36

Sehe ich genau so!

0

der lovetalk ist von 2004. frag mal nach ob er als 30-jähriger schon weiter gekommen ist, und welches "rezept zum flachlegen" bei ihm erfolgreich war.


ich finde die emanziepazionsdebatte in deutschland total übertrieben...und überflüssig...frag mich was die frauen damit bezwecken wollen

Was möchtest Du wissen?