Muss seit zwei Tagen thrombosespritzen spritzen, allerdings brennt es danach etwas an der Stelle und mir Wirt schlecht davon ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Brennen ist normal, besonders, wenn man zu schnell Spritzt. Die Übelkeit beruht auf eine psychische Belastung und ist nicht dem Wirkstoff geschuldet.

Dass es dir schlecht wird hat nichts mit der Wirkung der Trombosespritze zu tun, vielleicht aber mit der optischen Wirkung des Spritzemachens auf dich. Es kann danach eine Weile an der Stelle brennen, weil die Flüssigkeit, die du spritzt, etwas Gewebe verdrängt, und es etwas Zeit braucht, bis die Flüssigkeit aufgenommen wird. Soweit scheint mir alles normal. 

Was möchtest Du wissen?