Muss Probearbeit bezahlt werden als Aushilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

man kann auch ein unentgeltliches kennenlernen vereinbaren. für mache AG ist es selbstverständlich, jede arbeit zu bezahlen; für andere AG ist es selbstverständlich, dass der bewerber erstmal kostenlos zeigt, was er kann. es ist an dir zu entscheiden, ob du das mit dir machen lassen willst oder nicht.

Ich denke, der Probearbeitstag wird nicht bezahlt - wenn Du danach eingestellt worden bist, wirst Du wie vereinbart bezahlt - und natürlich die Einarbeitung auch.

Bedenke: wenn du dort zur Probe mit herum gehst und vill. etwas machst, behinderst du die einweisende Person bei ihrer Arbeit. Sei nicht so Geldgeil , sondern dankbar das du da etwas lernen kannst. Die Probezeit, kann vergütet werden. Vertrag lesen hilft.

LilieBlue 26.08.2013, 15:44

Nein, es ist nur meine erste Arbeitsstelle und ich will mir auch fuer die Zukunft bei den Antworten (verschiedenen Phasen sicher sein Vor - Nach Anstellung, was gezahlt werden soll, koennte) ;) Bin nicht geldgeil, nur erkundungsfreudig, danke dir

0

Hi, wird man als "Aushilfe" ueberhaupt angestellt, werde naemlich eigtl. nur in den Semesterferien arbeiten, zaehlt es dann als Anstellung?

praktikum und probezeit kann unbezahlt abgefertigt werden

Was möchtest Du wissen?