Muss Paket persönlich entgegennehmen. Hilfe?

6 Antworten

Persönliche Zustellung heißt persönliche Zustellung.

Der Kunde hat den Service gebucht, weil er, aus welchen Gründen auch immer, die persönliche Übergabe an den Empfänger wünscht. Und an niemanden sonst.

Du kannst die Sendung in der Regel ab 20 Uhr bei UPS im Depot abholen.

Das kommt auf die Zustellungsverfügung an. Wenn ausdrücklich persönlich verlangt ist, reicht das nicht.

Ich habe meiner mutter jetzt eine ausführliche berechtigung geschrieben die sie vorzeigen kann und meinen perso. Reicht das?

Warum rufst du nicht UPS an (Hotline) und klärst das das der Zusteller später kommen soll?

Warum immer SOOO kompliziert ?

UPS ist weitaus flexibler und besser als DHL oder Hermes.

Was möchtest Du wissen?