Muss nächsten Monat für 1 Monat Führerschein abgeben, weil ich zu schnell gefahren bin. Jetzt mit Handy am Steuer erwischt. Was erwartet mich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Handyverstoss bringt Dir einen weiteren Punkt und kostet Dich 60 Euro Bussgeld zzgl. eventueller Verwaltungsgebühren i.H.v 28,50 Euro.

Wenn Du noch in der Probezeit bist, so dürfte der erste Bescheid ( wegen zu schnellen Fahrens ) zwar bereits rechtskräftig sein, aber wenn Du diesbezüglich noch keine Aufforderung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar bekamst vom Landratsamt / der Führerscheinstelle, so fällt der Telefonverstoss hier ( Probezeitmassnahmen ) auch nicht weiter ins Gewicht.

2 Jahre PZ-Verlängerung sind Dir aber dennoch sicher, weil Du vermutlich über 21 zu schnell warst und es somit automatisch ein "A-Verstoss" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fat93
10.08.2016, 02:25

Ich bin schon aus der Probezeit raus

0

Du kassierst einen Punkt und eine Geldstrafe von weiß ich nicht war 75 Euro oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fat93
10.08.2016, 02:01

Wird die Geldstrafe nicht erhöht, weil ich meinen Führerschein im nächsten Monat schon für einen Monat abgegeben muss? Und verlängert sich das Fahrverbot nicht? Ich habe insgesamt 3 Punkte und würden dann 4 sein, wenn der Punkt wegen Handy am Steuer dazukommt

0

Was möchtest Du wissen?