Muss mir meine Mutter meine EC Geldkarte geben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, muß sie nicht. Sie könnte dir sogar als erzieherische Maßnahme oder in Notfällen alles wegnehmen und verbrauchen. Ob es moralisch ok ist, das ist eine andere Frage. Die stellt sich hier ja auch nicht.

Wenn sie z.B. den Verdacht hat, dass es vergeudet wird oder Negatives (z. B. Drogen) davon gekauft wird, muß sie es dir sogar wegnehmen. Sie braucht es nicht einmal begründen.

Nur bei größeren Summen wird man von ihr Rechenschaft verlangen. Bei entsprechender Aussage, macht ihr dann keiner einen Vorwurf. Erst wenn sie es verjubelt oder selber ein Verbrechen damit begeht, kann man es ihr vorwerfen. Sogar  wenn sie es schlecht anlegt oder so (Beispiel: sinkende Aktien kauft), ist immer noch alles legal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein muss sie nicht, da du noch nicht volljaehrig bist und si dein vormund und sozusagen auch die "verwalterin" deiner besitztuemer bist bis du 18 wisrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zarion
27.11.2015, 17:35

Das ist ja wohl mal Quatsch. Wenn man mit 14 etwas erbt, gehört es ja auch nicht so lange jemand anderem bis man 18 ist.

0

Nein muss sie nicht. Da du minderjährig bist hat deine Mutter die volle Handhabe über deine Bankgeschäfte. Sie entscheidet ob du deine Kreditkarte nutzen darfst oder nicht. Das einzige was sie nicht machen darf ist dir das Geld klauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zarion
27.11.2015, 17:34

Eine Kreditkarte bekommt man erst ab 18 und auch dann erst wenn man ein geregeltes Einkommen hat bzw. wenn die Eltern bei der Beantragung dabei sind, sie notfalls für deine Schulden aufkommen.

0

Nein. Und welches "Dein" Geld soll da drauf sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst wahrscheinlich die EC-Karte. Wenn du ein eigenes Konto, das auch auf deinen Namen läuft, hast, bist du berechtigt deine Karte zu haben! Außer deine Mum will dich damit erziehen und die Kontrolle über das haben das du dir kaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschkerze
27.11.2015, 17:40

"bist du berechtigt deine Karte zu haben!"

Nein ;) Die Eltern können sie jederzeit einkassieren, sperren lassen, komplett löschen lassen aus dem Banksystem usw. usw.

1

Kreditkarte mit 14  ?  wie das  ? Kreditkarte ist ab 18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst keine kreditkarte haben. und wenn deine mutter (vormund, erziehungsberechtigter) entscheidet, dass du etwas nicht haben sollst, da es dir nicht gut tut oder schadet, dann liegt es völlig in ihrem ermessen.

da hast du nicht viel zu melden. mit 18 sieht es anders aus..

lg

Pain

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub es ist gut , das sie sie hat sonst kaufst du dir nur schrott :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrEingabefehler
27.11.2015, 17:34

Du meinst wahrscheinlich eine andere Karte Kreditkarte ist ab 18

0

Mit 14 hast du noch keine Kreditkarte. Erst ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?