Muss meine Tochter bei der Bafög-Beantragung den 400-Euro-Job meiner Frau angeben?

2 Antworten

Allein der Sicherheit wegen sollte man immer alles mit angeben, allerdings sollte der 400 € Job kaum in's Gewicht fallen. So oder so ist es besser ehrlich zu sein, als später auf einen Schlag ein paar tausend Euro zurückzahlen zu müssen. Als Student darf man übrigens auch 4800 € jährlich (das Monatseinkommen ist nicht wichtig, nur das Jahreseinkommen) dazu verdienen, aber das wussten Sie sicher auch schon.

ja zählt dazu. das ist Geld, das sind Einkünfte, das ist einkommen. Muss auf Formblatt 3 angegeben werden.

Was möchtest Du wissen?