MUSS meine Tochter BAföG beantragen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Bafög senkt den Unterhalt des Vaters. Das kann er verlangen, genauso wie sie z.B. verpflichtet ist, nach der Schule eine Ausbildung zu beginnen oder eine Arbeit anzunehmen.

Ob sie überhaupt Bafög bekommt, hängt natürlich von allen Einkommen ab, eurem und ihres Vaters.

0
@doro05

Quelle: studis-online.de Sofern Eure Eltern kein besonders hohes Einkommen haben und Ihr eine Ausbildung absolviert, die nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz gefördert werden kann, werdet Ihr Euren Lebensunterhalt in der Regel mit einer Kombination aus BAföG und Unterhalt bestreiten. Beides ist insofern aufeinander abgestimmt, als beim BAföG das Einkommen Eurer Eltern Berücksichtigung findet und im Unterhaltsrecht die BAföG-Leistung Euren Bedarf senkt, also im Ergebnis zu einem geringen Unterhaltsanspruch gegen die Eltern führt. Damit tut das BAföG genau das, was es tun soll, nämlich Euch in Eurer Ausbildung fördern, sofern das Einkommen Eurer Eltern dazu nicht ausreicht.

0

Was möchtest Du wissen?