muss meine Mutter ihre Rente versteuern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wer vor 2005 in Rente gegangen ist muss 50% davon versteuern. Ab dann steigt der Satz jedes Jahr um 2%. Bitte dies aber nochmal im Alterseinkünftegesetz nachlesen.

Bei Aufwendungen für die Gesundheitliche Versorgung gibt es, soweit ich weis, Beträge, die Sie anrechnen kann. Bitte einen Steuerberater konsultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob und wie viel Steuern zu zahlen sind kann man erst nach der Steuererklärung sagen. Beim Finanzamt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich denke nicht. Bei meiner Mutter ist es ähnlich und sie muss nichts zahlen.

Nun weiß ich nicht, wie es jetzt mit der neuen Rentenerhöhung aussieht, eben ob deine Mutter darüber kommt, wo man steuern zahlen muss, aber ich denke, wenn alles ins heim fließt, braucht sie es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steuer usw. müssten schon Abgezogen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf den Rentenfreibetrag an und prozentual in welchem Jahr deine Mutter in Rente ging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?