Muss meine Mutter bei einer Befundbesprechung dabei sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist besser, wenn deine Mutter dabei ist. Das ist doch nicht schlimm. Ihr könnt dann viel besser gemeinsam etwas gegen deine Beschwerden tun. Zum Beispiel erfährt sie dann, was du essen darfst und wie sie die Speisen für dich zubereiten muß, damit dir nicht übel wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn deine Mutter dazu? Ich als Mutter wuerde mir Sorgen machen und mitkommen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pippi4ever
15.03.2016, 10:27

Meine Mutter macht sich auch Sorgen, aber sie versteht mich und lässt mich alleine gehen. (Ich soll sie danach aber anrufen)

0

Wenn Du möchtest, kannst Du auch alleine hin. aber sag Deiner Ma nachher bescheid, sie wird sich ja auch Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pippi4ever
15.03.2016, 10:29

Mach ich

0

Nein muss sie natürlich nicht. War mit 12 schon alleine beim Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?