Muss mein Vater Unterhalt zahlen oder nicht?

3 Antworten

Das ist leider richtig !!! Du musst nach Beendigung deiner Schule,Abitur oder Studium,innerhalb von 3 Monaten mit deinem Studium oder Ausbildung beginnen,der Beginn muss schon feststehen und innerhalb der 3 Monatsfrist liegen.Wenn du 100 % schwerbehindert bist und nicht selber für deinen Lebensunterhalt aufkommen kannst,sind dir deine Eltern auch dann zum Unterhalt verpflichtet,wenn du aus gesundheitlichen Gründen mit deinem Studium noch nicht beginnen kannst,vorausgesetzt,deine Eltern sind Leistungsfähig und können dir Unterhalt zahlen.

Ist es deine Erstausbildung? Bei einer Erstausbildung sind dir deine Eltern unterhaltspflichtig. Wenn du aufgrund deiner Krankheit diese Ausbildung gar nicht eher anfangen konntest, also nicht direkt im Anschluss ans Abi, dann ist er also unterhaltspflichtig.

Ja, das ist meine Erstausbildung.

0

Und ich wohne noch bei meiner Mutter.

0
@Fuzzel91

und sicher lagst du nicht einfach nur auf der faulen Haut oder? So dürftest du auf jeden Fall Anspruch auf Unterhalt haben

0

Wie das mit der Schwerbehinderung aussieht weiß ich nicht. Ich denke aber das kommt auf die Art der Behinderung an. Es gibt ja sehr viele, die trotz Behinderung noch in der Lage sind mindestens 6 Stunden zu arbeiten, und somit ihren Unterhalt selber verdienen können. Womit die Unterhaltspflicht also auch erst einmal enden würde.

Allerdings geht es ab Volljährigkeit nicht alleine um den Unterhalt des Vaters, BEIDE Elternteile sind barunterhaltspflichtig und der Unterhalt berechnet sich aus den Einkünften beider. Inwiefern Du und Deine Mutter sich einigen, also ob sie einen Teil des von ihr zu leistenden Unterhalts einbehält, da Du bei ihr wohnst, ist die eine Sache, aber der Unterhalt Deines Vaters verringert sich dadurch.

Unterhaltspflicht? Pause im Studium

Meine beste Freundin und ihr Freund haben ein Problem.

Er ist im Studium, unter 21 Jahre und wohnt mit seiner Freundin zusammen. Innerhalb der ersten 2 oder 3 Semester wollte er das Studium wechseln, da in dem Semester aber kein abgebot war un er bis zum nächsten semester warten muss, hat er ein semester lang nicht studiert. Seine eltern weigern sich nun ihm den unterhalt zu zahlen, obwohl er miete zu zahlen hat und sich ernähren muss, ausserdem hat er sich n job für 12 tage besorgt.

Frage: Sind die Eltern trotzdem in der überbrückungszeit bis zum neuen studium unterhaltspflichtig??

Danke im vorraus.

...zur Frage

Jura-Studium Abbruch und Wiederaufnahme?

Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich eines Abbruches meines (Jura-)Studiums. Ich bin für das 2. Semester eingeschrieben und kann aus gesundheitlichen Gründen wahrscheinlich nicht dran teilnehmen. Beurlauben kann ich mich jedoch nicht mehr, es beginnt nächste Woche. Ist es möglich, WÄHREND/Anfang des 2. Semesters das Studium abzubrechen und beispielsweise nach einem Jahr das Studium aber wieder im 2. Semester aufzunehmen ? Oder geht das nicht, wenn man schon mal im 2. Semester eingeschrieben war? Mir wäre es wichtig, das zweite Semester dann neu zu beginnen. Vom ersten Semester habe ich schon 4 Prüfungen für die Zwischenprüfung bestanden. Die würden ja zählen, aber kann ich das Studium auch im 2. Semester aufnehmen oder bin ich automatisch im 3. ?

Lg 

...zur Frage

Bei Studium im gehobenen Dienst weiterhin anspruch auf Unterhalt und Kindergeld?

Hallo! Ich habe vor, ein Studium im gehobenen Dienst zu beginnen. Allerdings jetzt mein Problem: Man bekommt während des Studiums 950€ brutto/Monat. (was ja an sich noch kein Problem wäre ^^) Aber: Meine Eltern sind getrennt (waren nie verheiratet), mein Vater zahlt Unterhalt in Höhe von etwa 400€/Monat. Außerdem bekommt meine Mutter Kindergeld für mich. Nur, bekomme ich weiterhin Kindergeld, wenn ich dieses Studium beginne, und ist mein Vater weiterhin dazu verpflichtet, den Unterhalt zu zahlen???

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Unterhalt / Finanzen Student

Hey Community, ich studiere nun im zweiten Semester Bauingenieurswesen. Ich habe letzte Woche erfahren, dass ich kein BaföG bekomme, da meine Mutter ein zu hohen Einkommen hat. Meine Eltern sind geschieden -> Fazit: Meine Mutter soll meine Ausbildung zahlen, weil mein Vater nicht genug einnimmt. Ist ja alles schön und gut, aber wie sieht es denn mit Unterhalt aus ? Meine Mutter zahlt mir derzeit 250 Euro im Monat, von meinem Vater bekomme ich garnichts. Ich muss es leider sagen wie es ist, ich halte von meinem Vater mittlerweile desswegen sehr wenig, ich fühle mich nicht unterstützt, ... dazu kommt noch, dass er mit seiner neuen Frau 3 Kinder hat und ich noch 2 Geschwister (=6). Wie kann ich meinen Vater dazu bekommen mich zu unterstützen ? Was gibt es für Möglichkeiten, wenn er es nicht zahlen kann ? Keine ? Ich will nicht, dass meine Mutter alleine in der Verantwortung ist.

und bevor die Frage kommt, ja ich habe auch einen Job und verdiene auch eigentlich on top zum studium noch gut viel Geld, doch möchte ich dieses gerne alles auf die hohe Kante legen (wenn das mal nicht die Angst davor ist so zu enden wie der Vater ;) )

...zur Frage

Was kann ich machen wenn mir ein Elternteil keinen Unterhalt zahlt (Studium)?

Liebe Community,

ich habe folgendes Problem und zwar bin ich im vierten Semester und bekomme keinen Unterhalt von meiner Mutter. Meine Mutter ist selbständig und arbeitet in der Schweiz und ich bekomme aufgrund ihres EInkommens kein Bafög. Meine Eltern sind geschieden und mein Vater ist Rentner und unterstützt mich finaniziell, meine Mutter macht das jedoch nicht. Welchen Anspruch habe ich und wie kann ich diesen am besten geltend machen (Anwalt, Bafögamt)??

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.

...zur Frage

BAföG und Unterhalt oder BAfög oder Unterhalt

Ich wohne bei meiner Mutter, sie bekommt von meinen Vater für mich Unterhalt. Ich habe jetzt BAföG beantragt in dem erlassenen Bescheid muss nun mein Vater den BAfög Betrag von 422,00 € (Höchstsatz, da ich bei meiner Mutter wohne) zahlen. Muss er nun zu dem Unterhalt zusätzlich 422 € zahlen für mein Studium oder wird der Unterhalt gegengerechnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?