Muss mein Vater noch immer Alimente bezahlen wenn ich schon 18 bin?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ab 18 müssen beide Eltern Barunterhalt zahlen, auch derjenige bei dem du wohnst. der UH errechnet sich aus dem Einkommen beider Eltern. Das Kindergeld wird voll bedarfsdeckend angerechnet. Sollange du minderjährig bist bekommt deine Mutter den UH. Ab Volljährigkeit müssen Eltern noch zahlen, wenn du in die Schule gehst oder in Ausbildung bist.Machst du nichts gibt es keinen Unterhalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern Du noch in der Ausbildung, dazu gehört auch die Schule, muss der Vater bezahlen. Das Geld steht im Wesentlichen Deiner Mutter zu solange Du zuhause wohnst und angemessen versorgt wirst. Die Aussage Deines Vaters ist so nicht ganz richtig, oder aber Deine Mutter könnte zu einigen Dingen Kostenbeteiligung verlangen. Vergleichbares gilt auch für Kindergeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilli2007
14.10.2011, 14:41

Unfug, der UH steht der Tochter zu, auch die Mutter muss Barunterhalt zahlen

0

Ja solange du in der Ausbildung bist, muss dein Vater weiter zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater bezahlt so lange, wie sich das Kind in der Schule oder Ausbildung befindet. Das bedeutet aber keinen lebenslangen Geldsegen, denn die Unterhaltspflicht endet mit dem ersten berufsqualifizierenden Abschluss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miniwo
14.10.2011, 12:56

Genau, allerdings kann sich die Zahlung verringern, wenn das Kind selbst Geld verdient

0

Wenn Du noch in einer Berufsausbildung etc. bist, muß er weiterhin bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du noch zur schule gehst, bzw in der ausbildung bist, muss er weiterzahlen....

aber nicht an dich, sondern an deine mutter, die dich ja unterhaelt !

du hast freie kost und logis, bekommst taschengeld, klamotten und schulsachen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HiPpPHoPpP
14.10.2011, 12:47

Ich bekomme kein Taschengeld - Hab auch noch nie eins bekommen. Und Klamotten muss ich mir auch selber kaufen...

0

Ab 18 müssen BEIDE Elternteile für das Kind aufkommen, WENN es noch in der Ausbildung/Schule ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter kann aber Geld für Deinen Unterhalt davon verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du noch zur schule gehst , in der ausbildung bist oder studierst dann ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen tut er nicht, wenn du arbeiten gehst, so viel ich weiss.

Aber etwas noch, natüprlich bekommst du das Geld jetzt nicht. Deine mutter kocht für dich, putzt für dich, du wohnst bei ihr, duscht bei ihr und und und..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HiPpPHoPpP
14.10.2011, 12:46

Ja schon aber die kümmert sich nen scheiß um mich. Wenn ich was zu Essen will muss ich mir selber was kaufen..

0

Was möchtest Du wissen?