Muss mein neuer Arbeitgeber, die beim alten Arbeitgeber erworbene Leistungsstufe übernehmen ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, keineswegs.

Aber Du solltest ihm schon mtteilen, in welcher Stufe Du vorher eingruppiert warst.

Dann besteht eventuell die Möglichkeit, Dich nach einer individuellen Einarbeitungs- und Bewährungszeit nach und nach höher zu gruppieren, bis Du Dein altes Niveau erreicht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
16.04.2016, 14:47

"Keineswegs" kann man nicht sagen, denn sollte ein klasssicher Betriebsübergang nach § 613a BGB vorliegen, müsste die erworbene Leistungsstufe übernommen werden.

Solch eine Konstellation geht aus der Fragestellung allerdings nicht hervor.

1

Was möchtest Du wissen?