Muss mein Mann die Beerdigung bezahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bleib´ mal ganz ruhig! Es gibt in Deutschland zwar eine Beerdigungspflicht, aber genauso, wie beim Unterhalt sind nur Kinder/Eltern "zahlungsverpflichtet", Schwiegerkinder nicht! Bei sogenannten zerrütteten Verhältnissen entfällt die Geschichte ebenso, wie bei Erbausschlagung. Dein Männe könnte sogar Millionär sein, ohne Auskunft geben zu müssen! ;-)

da bin ich echt mal gespannt, was dabei rauskommt. Ich habe von meinem Mann keine Angaben gemacht!!!

0

Danke für den Stern. ;-)

0

Moin, wenn du das Erbe ausgeschlagen hast, musste nix bezahlen.- Das versuchen die Behörden jedoch immer wieder gerne.- Dein Mann muss insbesonderer bei Gütertrennung schon mal gar nicht dafür Zahlen.-

Ich bin mir nicht sicher, aber du kannst ja das "Erbe" ausschlagen. Rufe doch einfach mal das Amtsgericht an u. schildere dort das Problem. Unter dem Erbe zählen nämlich auch die Bestattungskosten. Viel Erfolg!

wird man da automatisch vom Gericht angeschrieben, wegen dem Erbe? Ich kenn mich da leider nicht aus!

0
@sammimauz

Wenn der Erbnehmer des Erblassers bekannt ist, ja! Schließlich könnte ja Erbschaftssteuer anfallen ...

0
@Quandt

Der Erbnehmer ist in diesem Fall die Tochter. Und ein Erbe kann man immer ausschlagen.

0
@Julchen2102

Also: wenn der Nachlass die Kosten u. Verbindlichkeiten des Erblassers decken kann man ja das Erbe antreten.- Wenn nicht, hat man 6 Wochen Zeit das Erbe auszuschlagen.- Da die Nqachkommen in der Regel wissen, dass sie Erbberechtigt sind, beginnt die 6-Wochen Frist mit dem Ableben des Erblassers.- Die Frist beginnt juristisch gesehen also mit Kenntnis des Erbfalles.- Wenn die 6 Wochen noch nicht verstrichen sind, sollteste ganz fix den Nachlass bewerten (überschuldet o. nicht).- Wenn die 6 Wochen verstrichen sind, sollteste n Anwalt fragen.- Es kann ja sein, dass du bis jetzt gar nicht wusstest, dass der Verstorben ist.- Dann beginnt also mit Kenntnis die 6-Wochen Frist.- Wenn du dann gar nix damit am Hut haben willst, egal, o. da was übrig bleibt o. nicht, sollteste einfach das Erbe ausschlagen.-

0

Was möchtest Du wissen?