Muss mein Internetanbieter meine Abos zahlen?

7 Antworten

Nein muss er nicht, laut Vertrag werden dir ca 96-98% Verfügbarkeit garantiert also sind 7-14 Tage Ausfall pro Jahr vollkommen ok ohne das du irgendwelche Ansprüche hast.

Dein Netflix und co kannst du auch über deine Mobilfunkverbindung schauen.

warum sollte der Anbieter deine Abos zahlen?

für 3 Tage wegen Ausfall, muss einen Grund haben

Weil ich ohne Internet nicht schauen kann z.b

0
@Risbo1

warum geht dein Inet nicht - wurde die Leitung gesperrt?

0
@peterobm

Nein

Es muss ein Techniker kommen

Aber der kommt halt erst in 3 tagen

0

Nein, dazu sind sie nicht verpflichtet

Das ist nicht das Problem Deines Internetproviders.

Nein.

Wieso denn auch? Du kannst die Abos ja woanders nutzen.

Nein wo denn

0
@Risbo1

Auf der ganzen Welt. Zum Beispiel über dein Smartphone, bei einem Freund, im Internetcafe....

0
@Risbo1

Zum Beispiel in einem öffentlichen WLAN, über einen Hotspot, bei Freunden,...

0
@qugart

Wer geht denn um 0 uhr raus um eine folge auf netflix zu schauen

0
@Risbo1

Derjenige, der das zum Beispiel machen will.

Nur weil du es nicht nutzen willst ist das nicht das Problem deines Anbieters.

Werd erwachsen.

3

Was möchtest Du wissen?